Hingucker

Neues Farbkonzept für Aluminiumgehäuse entwickelt

Upgant-Schott (ABZ). – In verschiedenen Farben ist jetzt das Aluminiumgehäuse der LED-Hallen-Lichtbänder von Wasco erhältlich. Bislang waren diese ausschließlich mit einer grauen Verkleidung verfügbar. Nun kann letztere in allen RAL-Tönen bestellt werden. Das breite Farbspektrum gewährleistet dabei eine genaue Anpassung an die Unternehmensfarbe und damit eine harmonische Eingliederung in das Corporate Design.

Bei vielen erfolgreichen Unternehmen fällt das Corporate Design bereits in der Außendarstellung auf. Ein unverwechselbares Firmenschild lenkt den Kunden direkt zum richtigen Gebäude. Neben einem aussagekräftigen Logo birgt die farbliche Gestaltung einen besonderen Wiedererkennungswert. Die Unternehmensfarbe findet sich sowohl in der Gebäudekennzeichnung durch ein entsprechendes Logo als auch bei Gegenständen im Bauwerk wieder. So sind etwa im Industriebereich Maschinen und sonstige Elemente an das Design angepasst.

Mit der "Regenbogen"-Serie werden jetzt auch die LED-Hallen-Lichtbänder von Wasco Teil des Designs. Es ist ab jetzt möglich, das Gehäuse der Leuchten auf die Unternehmensfarben abzustimmen und damit in das Erscheinungsbild des Gebäudes zu integrieren. Durch die vielen verfügbaren RAL-Farben können auch bewusst Akzente gesetzt werden. Auffällige Töne versprechen einen besonderen Hingucker.

Die LED-Hallen-Lichtbänder von Wasco überzeugen laut eigenen Angaben nicht nur mit ihren vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, sondern auch durch die technischen Leistungsmerkmale: Die LED-Hallenlichtbänder Redox, Madox und das Lichtbandsystem Indox seien besonders energieeffizient. Mit 160 Lumen pro Watt (lm/W) garantieren sie eine hohe Lichtausbeute bei niedrigem Energieeinsatz.

Zusätzlich zu den Aluminiumgehäusen in Regenbogenfarben sind die Lichtbänder jetzt mit der Weißlichtsteuerung Tunable White erhältlich. Damit wird ein manuelles oder computergesteuertes Variieren der Lichtfarbe von Warmweiß über Neutralweiß bis zu tageslichtweißem Licht möglich. Die Lichttemperatur der Leuchten liegt dabei zwischen 2700 und 6500 K.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieurin/Ingenieur (w/m/d) für das Projekt..., Viersen  ansehen
Technischen Sachbearbeitung, Stade  ansehen
Ingenieur/Landschaftsarchitekt (m/w/d)..., Worms  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen