Anzeige

Hohe Losbrechkraft

Neue Minibagger überzeugen sogar auf felsigem Boden

Wacker Neuson erweitert sein Portfolio um den konventionellen Kettenbagger ET42 und den Zero Tail Kettenbagger EZ50.

München (ABZ). – Wacker Neuson erweitert sein Portfolio um zwei leistungsfähige Minibagger: den konventionellen Kettenbagger ET42 und den Zero Tail Kettenbagger EZ50. Die beiden Kettenbagger in der Vier- beziehungsweise Fünf-Tonnen-Klasse sollen die Arbeit effizienter und komfortabler machen.

"Bei der Konzeption der neuen Minibagger war es uns wichtig, kompakte Maschinen zu entwickeln, die leicht zu handhaben sind, durch ihre Leistung überzeugen und dem neuesten Stand der Technik entsprechen", erklärt Stefan Bogner, Geschäftsführer Wacker Neuson Linz GmbH, dem Entwicklungs-Kompetenzzentrum für Bagger innerhalb der Wacker Neuson Group.

Durch den leistungsstarken Antrieb könnten Kunden die Maschinen auch für anspruchsvolle Aufgaben einsetzen. Beide Bagger hätten hohe Hub- sowie Grabkräfte für schnelle Arbeitszyklen und eine Drei-Punkt-Kinematik für mehr Losbrechkraft, Einstechtiefe und Ausschütthöhe. Auch Einsätze bei sehr felsigem oder steinigem Boden seien durch die hohe Losbrechkraft kein Problem.

Durch ein Hydrauliksystem mit der Bezeichnung "Load Sensing Flow Sharing" könnten die Maschinen präzise gesteuert werden und seien effizient. Die Maschine passe sich automatisch der Last an und die Joystick-Bewegung bleibe für den Bediener jederzeit konstant. Das Arbeiten mit dem Bagger sei dadurch besonders komfortabel. Durch vier Zusatzsteuerkreise können ganz unterschiedliche Anbaugeräte, wie beispielsweise ein Powertilt mit Greifer, verwendet werden. Wacker Neuson zufolge können mit einem neuen Druckentlastungsschalter hydraulische Anbaugeräte einfacher und schneller gewechselt werden. Das mache den Arbeitsablauf auf der Baustelle flüssiger und die Bedienung noch komfortabler.

Durch die großzügig dimensionierten Kühler und das effiziente Hydrauliksystem könnten die Bagger auch gut bei Einsätzen mit sehr hohen Umgebungstemperaturen von bis zu 45 °C eingesetzt werden. Weitöffnende Abdeckungen würden außerdem den Zugang zu allen Servicepunkten erleichtern.

Die Kabine der Bagger ET42 und EZ50 ist großzügig gestaltet.

Optional gibt es eine Auto-Stopp-Funktion, bei der der Motor sich nach längerer Inaktivität automatisch abstellt. Ein neues "Active Working Signal" soll es sicherer machen, sich in der Arbeitsumgebung des Baggers aufzuhalten. Sobald der Bagger einsatzbereit ist, leuchtet ein roter LED-Streifen, der in die Motorhaube integriert ist. Dadurch wissen alle Personen auf der Baustelle, dass der Bagger in Betrieb ist. Optional ist eine Heckkamera inklusive Sieben-Zoll-Display für noch mehr Sicherheit erhältlich. Gute Sicht ermöglichen die LED-Scheinwerfer: Optional sind die Bagger mit insgesamt sieben Scheinwerfern ausgestattet.

Durch ihre kompakte Bauweise sind der ET42 und der Zero Tail Bagger EZ50 auch gut für beengte Baustellen geeignet. Mit dem Zero Tail Modell EZ50 können Fahrer besonders sicher an Mauern, am Straßenrand oder anderen Begrenzungen arbeiten, da das Heck zu keinem Zeitpunkt über die Kette hinausragt. Zudem ist bei beiden Baggern der Hubarmzylinder durch den Kolbenstangenschutz aus flexiblem Kunststoff vor Beschädigungen geschützt. Durch das elastische Material bleiben auch nach einem Kontakt mit dem Löffel keine Verformungen zurück.

Die Kabine der Bagger ET42 und EZ50 ist großzügig gestaltet. "Der Fahrer soll sich in der Kabine wohlfühlen und sich schnell und einfach zurechtfinden", so Bogner. Der Bediener hat eine gute Sicht nach allen Seiten, speziell auf die rechte Kette und auf das Anbaugerät. Die Maschine wird einfach mittels Joystick, Jog-Dial, 3,5-Zoll-Display und Keypad bedient. Laut Bogner ist die Bedienung intuitiv.

Über diese Elemente kann beispielsweise die für jedes Anbaugerät benötigte Menge an Hydrauliköl hinterlegt und abgespeichert werden. Dadurch können die Anbaugeräte einfach und komfortabel gewechselt werden, Beschädigungen durch falsch eingestellte Ölmengen werden verhindert. Außerdem gibt es einen Handyhalter mit USB-Ladefunktion, ein Radio mit Freisprecheinrichtung und eine leistungsstarke Klimaanlage.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel