In Berlin fehlt Umzugsreserve

Berlin (dpa). – Für umzugswillige Berliner gibt es aus Sicht des Senats nicht mehr genug freie Wohnungen. Bausenatorin Katrin Lompscher (Linke) schätzt, dass 34 000 bis 44 000 Wohnungen leer stehen, was 1,8 bis 2,3 % des Bestands entspräche. "Deutliche Leerstandsquoten unter 3 % gewährleisten seit geraumer Zeit nicht einmal eine ausreichende Umzugsreserve", antwortete Lompscher auf eine Anfrage der FDP-Fraktion. Zudem würden immer mehr Wohnungen bekannt, die längere Zeit nicht vermietet werden, weil die Eigentümer auf höhere Mieten oder Verkaufspreise hoffen. Zahlen zu diesem spekulativen Leerstand gebe es aber nicht.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel