Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Eine Vielzahl von Elektro- und Akkugeräten

Einbeck (ABZ). – Wie kann der Garten- und Landschaftsbau in einer Zeit zunehmendem Umweltbewusstsein nachhaltiger gestaltet werden? Kurt König Baumaschinen zeigt laut eigenem Bekunden, wie es geht.
Alternative Antriebe
Ein Mietpark voll mit innovativen Elektro-Baumaschinen von Kurt König. Foto: Kurt König Baumaschinen

In der heutigen Zeit, in der Nachhaltigkeit und Umweltschutz in allen Bereichen unseres Lebens immer wichtiger werden, spielt auch im Garten- und Landschaftsbau der Einsatz von emissionsarmen Maschinen eine entscheidende Rolle. Kurt König Baumaschinen, ein familiengeführtes Handelshaus mit Tradition in Mitteldeutschland und weiteren Standorten in Polen, Lettland und Litauen, setzt sich bereits seit einigen Jahren mit diesem Thema auseinander. Durch Zusammenarbeit mit ausgewählten Herstellern und Lieferanten umfasst das Sortiment des Handelshauses bereits eine Vielzahl von Elektro- und Akkugeräten für den GaLaBau.

Deutliche Lärmreduktion

Diese Technologien bieten laut Unternehmen nicht nur reduzierte Emissionen, da während des Betriebs keine direkten Abgasemissionen produziert werden, was insbesondere in städtischen oder sensiblen Bereichen wie Wohngebieten, in der Nähe von Krankenhäusern oder Schulen, zur signifikanten Verringerung der Luftverschmutzung beiträgt, sondern sie zeichnen sich auch durch eine deutliche Lärmreduktion aus. Dadurch verbessern sich die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten erheblich, und die Lärmbelästigung für die umliegende Bevölkerung wird minimiert, so das Unternehmen.

Die Effizienz von Elektromotoren führe außerdem zu einem geringeren Energieverbrauch und damit zu niedrigeren Betriebskosten, was diese Technologie nicht nur umweltfreundlich, sondern auch wirtschaftlich attraktiv mache. Zudem ermögliche der Einsatz von Elektro-Baumaschinen den Zugang zu städtischen Umweltzonen, die für herkömmliche Maschinen mit Verbrennungsmotor zunehmend gesperrt werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
mehrere Baumpflegerinnen bzw. Baumpfleger (w/m/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Alternative Antriebe
Der Bergmann C804, aktuell der weltweit größte Allradtransporter mit einem vollelektrischen Antrieb, besticht laut Kurt König Baumaschinen durch seine zuverlässige Leistungsstärke und seine nachhaltige, klimaschonende Technologie – ein wahres Multitalent. Bis Ende dieses Monats erhalten Kunden laut Unternehmensangabe bei Kurt König Baumaschinen zusätzlich 15 Prozent Rabatt auf den jeweiligen Miettagespreis im Zuge der Kurt König Dumperwochen. Das Handelshaus informiert aber auch über die Zusammenarbeit mit ausgewählten Herstellern und Lieferanten im Bereich von Elektro- und Akkugeräten für den GaLaBau. Lesen Sie mehr dazu im Bericht "Das Sortiment . . ." auf Seite 8. Foto: Kurt König Baumaschinen

Im Portfolio von Kurt König finden sich Lösungen wie der Avant Kompaktlader E5 und E6 sowie E-Dumper von der Firma Bergmann Maschinenbau. Auch Hybridantriebe wie zum Beispiel beim Takeuchi Mini-Raupenbagger Hybrid TB216SH sind laut eigener Angabe eine flexible Lösung für Arbeiten, bei denen sowohl die Leistung eines Dieselantriebs als auch die Stille und Sauberkeit eines Elektroantriebs gefragt sind.

Wege durch Akkutechnik

Im Bereich der Verdichtungstechnologie setzt Kurt König Unternehmensauskunft zufolge auf Akkutechnik, mit Geräten wie dem Weber CR2 DC Stampfer und Bomag Rüttelplatten, die für den Wegebau unverzichtbar sind. Die elektrischen beziehungsweise batteriebetriebenen Maschinen basieren auf den entsprechenden Modellen mit Benzinmotor. In ihrer Leistung und ihrem Arbeitsergebnis stehen sie daher den vergleichbaren Modellen mit Benzinmotor in nichts nach, so das Unternehmen.

Die Investition in Elektro-Baumaschinen und die Einrichtung der erforderlichen Ladeinfrastruktur mögen zunächst eine sorgfältige Planung und bedeutsame Investitionen erfordern.

Die Entscheidung für diese Technologien wird jedoch durch die langfristigen Vorteile gerechtfertigt, glaubt das Unternehmen: Neben niedrigeren Betriebskosten und dem Zugang zu Umweltzonen, profitieren die Unternehmen auch von einer deutlich verbesserten Markenwahrnehmung. Diese Aspekte verdeutlichen, dass der Weg in eine umweltfreundlichere Zukunft nicht nur eine notwendige Anpassung ist, sondern auch eine Investition, die sich auch auf lange Sicht auszahlt.

Kurt König Baumaschinen ist sich eigener Philosophie der zentralen Bedeutung umweltfreundlicher und effizienter Technologien für die Zukunft des Garten- und Landschaftsbaus bewusst. Dies wurde dem Unternehmen zufolge insbesondere bei den Kurt König Innovation Days im vergangenen September offensichtlich, als neben einer Auswahl an emissionsarmen Baumaschinen auch innovative Stromversorger wie der IONHUB 09|0E vorgestellt wurden. Diese tragbaren Energiestationen, ausgestattet mit einer Vielzahl von Steckdosenoptionen, ermöglicht eine flexible und autarke Energieversorgung für Maschinen und Werkzeuge sowohl mit 230 V als auch mit 400 V und bietet damit gute Voraussetzungen für vielfältige Einsatzgebiete.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen