Rüttelplatten mit Vanguard-Motoren

Boels nimmt Ammann ins Sortiment

Ammann Baumaschinenhandel und -vermietung
Boels Rental wird in Kürze die ersten Rüttelplatten APF 15/40 von Ammann erhalten, die mit Vanguard 200 Einzylinder-Motoren mit 4,9 Brutto kW ausgestattet sind. Foto: Boels

Sittard/Niederlande (ABZ). – Boels Rental stattet seine Mietflotte mit einem neuen Verdichter aus: die Ammann APF 15/40 Rüttelplatte. Auf Wunsch von Boels ersetzte Ammann den serienmäßigen Benzinmotor der Rüttelplatte durch einen Motor des Typs Vanguard 200 Einzylinder mit 4,9 Brutto kW. Der Alternativantrieb komme auf mehr Leistung bei einem geringeren Energieverbrauch, so das Vermietunternehmen. Darüber hinaus benötige dieser Motor weniger Wartung und verbrauche weniger Öl, was ihn wesentlich umweltfreundlicher mache. Die ersten Verdichter sollen im März 2020 ausgeliefert werden.

Die Ammann Rüttelplatte APF 15/40 überzeugt laut Boels durch eine einfache Bedienung und vielseitige Einsatzmöglichkeiten – ideal also für die Vermietung. Um die Platte zu "kontrollieren" und zu steuern benötige der Anwender nur wenig Kraft. Dank erneuerter Dämpfer im Handgriff weise sie zudem äußerst geringe Hand-Arm-Vibrationen auf. Sie eigne sich sowohl für die Bodenverdichtung als auch das Abrütteln von Straßenbelägen und auf Asphalt.

Der Wunsch von Boels, den Vanguard-Motor in das bewährte Modell einzubauen, war für Ammann eine gute Gelegenheit, die Motoren in einer realistischen Umgebung zu evaluieren. "Dieser Kundenwunsch gab uns die Möglichkeit, den neuen Vanguard 200 Motor zu testen", sagt Patrick Stellwag, Key Account Manager – Vermietung bei der Ammann Gruppe. "Das Ammann/Vanguard-Paket bietet Boels viele Vorteile, darunter eine niedrigere TCO (Total Cost of Ownership, dt.: Gesamtkosten des Betriebs, Anm. d. Redaktion). Die Ergebnisse sind sehr erfolgreich und wir können uns vorstellen, mehr Vanguard-Motoren in unsere Baumaschinen einzusetzen."

Guy Cremer, Director Fleet Operations bei Boels, freut sich auf die Einführung der Ammann Rüttelplatte APF 15/40 bei den Kunden. "Unser Hauptziel bleibt es, unseren Kunden die beste Qualität zur Verfügung zu stellen, das heißt benutzerfreundlich und effizient. Die Produkte von Ammann passen gut in unsere Mietflotte, weil sie sowohl einfach zu bedienen als auch langlebig sind. Die neuen Vanguard-Motoren haben einen vereinfachten Startvorgang, geringere Vibrationen und eine leistungsstarke Verdichtung, um die Anforderungen unserer Kunden optimal zu erfüllen. Die längeren Wartungsintervalle des Motors reduzieren auch unseren Ölverbrauch und das Recycling. Bei Boels wollen wir die Umwelt so viel wie möglich schonen. Das ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Auswahl von Maschinen und Lieferanten." Neben der erwähnten Maschine wird Ammann auch APF 10/33 Rüttelplatten an Boels Rental liefern.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim, Holzminden,...  ansehen
Landschaftsgärtner/in, ausgebildete Handwerker/in..., Italien  ansehen
Ingenieure / Techniker (m/w/d) Elektrotechnik, Braunschweig  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Baumaschinenhandel und -vermietung bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Ammann bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Boels bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen