Anzeige

Stehpodest mit Sicherheitstür

Schubbodensattel umfangreich überarbeitet

Schwarzmüller bringt einen überarbeiteten Schubbodensattel auf den Markt.

Freinberg/Österreich (ABZ). – Schwarzmüller bringt einen überarbeiteten Schubbodensattel auf den Markt. Das Fahrzeug wurde nach Aussage von CEO Roland Hartwig an vielen Stellen optimiert und sowohl konstruktiv als auch qualitativ angepasst. Durch die Änderungen ist es besser zu bedienen und Reparaturen sind einfacher. Zum Beispiel gebe es zum bisherigen hydraulischen Verdeck nun auch eine elektrische Lösung. Mit der Fernbedienung kann der Fahrer ein elektrisch gesteuertes Rollverdeck öffnen und schließen. Er kann somit komfortabel und schnell per Knopfdruck be- und entladen. Für den Fahrer macht diese neue Ausstattung das Arbeiten sicherer, weil er das Verdeck vom Fahrerhaus aus öffnen und schließen kann. Zudem optimiert sie das Gewicht. Auch der händische Betrieb des Verdecks ist sicherer geworden. Hierfür bietet Schwarzmüller ein Stehpodest mit Sicherheitstür für den Fahrer an. "Die neue Lösung ist selbstschließend", erläutert CEO Hartwig. Es genüge ein leichter Druck, um die Tür zu öffnen. Diese schließe sich automatisch. Beim Absteigen muss der Fahrer die Tür bewusst öffnen und kann erst dann den gesicherten Bereich verlassen. Nach eigenen Angaben ist Schwarzmüller der einzige Hersteller, der dieses Stehpodest anbietet. Es sei geschraubt und damit reparaturfreundlich. Die überarbeitete Version sei leichter zu reinigen. Einige weitere Neuerungen wirken unscheinbar. Sie seien aber funktional von großer Bedeutung, erläutert der Hersteller. So sei der obere Querbalken in Profilbauweise ausgeführt. Eine schwer schließende Tür könne daher an der Aufhängung einfach nachjustiert werden, es seien keine aufwändigen Eingriffe in der Werkstatt nötig. Ähnliche Vorteile biete auch der geschraubte Anfahrschutz. Sei er beschädigt, könne er mit wenigen Handgriffen getauscht werden.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel