Tyrolit

Handbetonschleifer und Mauerschlitzfräse lanciert

Schwaz/Österreich (ABZ). – Mit dem Handbetonschleifer HGE125 und der Mauerschlitzfräse HCE150 ist das Tyrolit Maschinenprogramm um zwei Produktneuheiten reicher.
Tyrolit Betonbohren und -sägen
Der Handbetonschleifer HGE125 eignet sich zum Vorbereiten und Ebnen von Untergründen sowie zum Entfernen diverser Beschichtungen. Abb.: Tyrolit

Perfekt abgestimmt auf die passenden Werkzeuge des Herstellers erhalten Anwender alles aus einer Hand – optimale Ergebnisse garantiert. Zum stetig wachsenden Maschinensortiment von Tyrolit gesellen sich seit kurzem der Handbetonschleifer HGE125 für Vorbereitungsarbeiten sowie die Mauerschlitzfräse HCE150 zum Schlitzen von Nuten und Kanälen in diversen Baustoffen.


ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Betriebsleiter/Geschäftsführer Entsorgungszentrum..., Lehrte  ansehen
Landschaftsarchitekt/ Freiraumplaner (m/w/d), Düsseldorf, Monheim   ansehen
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Tyrolit Betonbohren und -sägen
Für perfekte Ergebnisse mit der HCE150 empfiehlt Tyrolit die DCC-FAST-CUT Mauerschlitz-Scheiben. Abb.: Tyrolit

Integrierter Staubsaugerabschluss

Der Einsatzbereich des neuen Handbetonschleifers HGE125 reicht vom Vorbereiten von Untergründen über das Glätten von Unebenheiten bis hin zum Entfernen von diversen Beschichtungen.

Er verfügt über eine Drehzahlregelung, die für optimale Schleifgeschwindigkeiten bei jeder Anwendung sorgt, sowie über einen integrierten Staubsaugerabschluss für sauberes und staubarmes Arbeiten.

Eine hochklappbare Schutzhaube ermöglicht Schleifarbeiten bis unmittelbar an die Kante und die parallele Griffposition erleichtert ein genaues, ausbalanciertes Führen der Maschine.

Für optimale Ergebnisse empfehlen sich die passenden PREMIUM Schleifteller aus dem Hause Tyrolit, so das Unternehmen.


Tyrolit Betonbohren und -sägen
Die neue HGE125 ist abgestimmt auf die TYROLIT PREMIUM DGU-Turbo Schleifteller. Abb.: Tyrolit

Stufenlos einstellbare Schnitttiefe

Mit der neuen Mauerschlitzfräse HCE150 lassen sich Nuten und Kanäle in Beton, Kalkstein oder Mauerwerk mit einer stufenlos einstellbaren Schnitttiefe von bis zu 45 mm schnitzen. Der mitgelieferte Drei-Blatt-Distanzscheibensatz ermöglicht ein schnelleres Ausbrechen durch den Mittelschlitz und die geschlossene Klapphaube garantiert eine optimale Staubabsaugung.

Für eine präzise Schnittführung einerseits sowie eine bequeme Handhabung andererseits sorgt die HCE150 mit ihrem ergonomischen Hobelgriff. Empfohlen wird die Anwendung der Fräse in Kombination mit Tyrolit Mauerschlitz-Scheiben.

Beide Maschinen sowie die passenden Werkzeuge sind ab sofort bestellbar.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Betonbohren und -sägen bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Tyrolit bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen