Anzeige

Verband sieht soziale Wohnprojekte in Gefahr

Berlin (dpa). – Angesichts des angespannten Immobilienmarktes in der Hauptstadt hat der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin vor einer zunehmenden Verdrängung von sozialen Wohnprojekten gewarnt. "Betroffen sind vor allem Wohnungen, die von sozialen Trägern für die Betreuung von älteren Menschen, für Jugendliche, für obdachlose oder für Menschen mit Behinderungen angemietet...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 44/2018.

Anzeige

Weitere Artikel