Anzeige

Verlust bei Bauer ist niedriger als erwartet

München (dpa). – Der Maschinenbauer und Tiefbaukonzern Bauer hat sein zweites Krisenjahr infolge nach eigener Aussage besser überstanden als befürchtet. 2020 belief sich der Nettoverlust auf 8 Millionen Euro, wie das Unternehmen mitteilte. 2019 hatte Bauer 36,6 Millionen Euro Verlust geschrieben und für 2020 zuletzt ein Minus von "weniger als 20 Millionen Euro" in Aussicht...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 09/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel