Anzeige

Xella

Markus Blum

Xella setzt im wichtigen Europa-Markt auf neue Strukturen und stellt sich in der Region Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) neu auf. So gibt es künftig eine DACH-Region, in der die Aktivitäten des Herstellers gebündelt werden. Bislang agierten die Ländergesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz weitgehend selbständig. Die Leitung übernimmt der bisherige Deutschland-Chef Markus Blum (47), der dann verantwortlich ist für den Vertrieb und das Marketing in den drei Ländern.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel