Zügige Arbeit "Hand in Hand"

Weltkriegsbunker in Innenstadtlage zurückgebaut

Ludwigshafen (ABZ). – Am Berliner Platz in Ludwigshafen haben die Spezialisten der Oettinger GmbH vor Kurzem den Rückbau einer tonnenschweren Luftschutzbunkeranlage aus dem Zweiten Weltkrieg verantwortet. Die unmittelbare Nachbarbebauung durch Hochhäuser in zentraler Innenstadtlage habe besondere Anforderungen an die Trennung und Aufbereitung der Anlage gestellt, heißt es von den Projektverantwortlichen. Zu Beginn standen zunächst die Aufräumarbeiten im oberen Gelände an.

Im Zuge der Arbeiten trennten die Ausführenden 4000 t Bauschutt, Baumischabfälle und Schrott und führten die Stoffe einer Verwertung beziehungsweise Beseitigungsanlage zu.

Im Folgenden sah das Abbruchkonzept vor, die Nachbargebäude und Gebäudefundamente im Sägeschnittverfahren voneinander zu trennen. Unter Aufsicht durch den Statiker wurden diese Arbeiten "Hand in Hand" im laufenden Abbruch ausgeführt. Hierbei mussten die angrenzenden Kelleranlagen mit unterschiedlichsten Dimensionierungen besonders berücksichtigt werden.

Die 1600 m² große Bunkerdecke ist 2 m dick, die Wände hatten eine Dimensionierung von im Mittel 1,5 m. Die daraus entstehenden Materialien wurden vor Ort aufbereitet und in einer nahegelegenen Unterführung kraftschlüssig wieder eingebaut. Bei der Baumaßnahme musste die Lärmbelastung zu jederzeit durch geeignete Maßnahmen so gering wie möglich gehalten werden. Insgesamt habe sich die Oettinger Gruppe einmal mehr als fachkundiger Komplett-Dienstleister präsentiert, der technische Herausforderungen während der Baumaßnahmen im Interesse der Kunden umgesetzt hat.

Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Malsch bei Karlsruhe ist neben Abbrucharbeiten und Schadstoffsanierung auch im Tief-, Straßen- und Tankstellenbau tätig. Ergänzend zählt eine eigene Verwertungsanlage zum Portfolio der Unternehmensgruppe. 2011 wurde der Oettinger GmbH das RAL Gütezeichen "Abbruch und Betontrenntechnik" verliehen. Die Oettinger GmbH zementierte damit ihren Fokus auf eine qualitativ hochwertige Arbeitsweise, heißt es seitens der Verantwortlichen. Im darauffolgenden Jahr verstärkte die Firma ihre Spezialisierung im Tiefbaubereich, um das Leistungsportfolio nochmals auszubauen. 2015 folgte die Zertifizierung des Typs SCC**. Damit wurde der Arbeits- und Gesundheitsschutz des Unternehmens ausgezeichnet.

Die Oettinger Gruppe ist laut eigenen Angaben deutschlandweit aktiv und feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen