Umsatzrendite weiter hoch

2020 war die durchschnittliche Umsatzrendite mittelständischer Unternehmen in Deutschland mit 7,3 Prozent etwas niedriger als im Vorjahr, in dem sie bei 7,5 Prozent gelegen hatte. Zwischen 2012 und 2015 gab es einen stetigen Anstieg bis auf 7,3 Prozent. 2016 stagnierte sie, 2017 sank sie auf 7,2 Prozent und 2018 lag sie bei 7,4 Prozent. Besonders profitabel sind kleine Unternehmen und solche aus den Bereichen "Wissensintensive Dienstleistungen" und "Bau" (Quelle: Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)).
imu-Grafik Bauwirtschaft
Grafik/Text: imu-Infografik

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Praktikant / Werkstudent (m/w/d) - Fachbereich..., 67117 Limburgerhof  ansehen
Projektbearbeiter LPH 1-7 - LANDSCHAFTSARCHITEKT |..., 67117 Limburgerhof  ansehen
Projektbearbeiter LPH 1 - 7 - LANDSCHAFTSARCHITEKT..., 64625 Bensheim  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen