Anzeige

Berufseinstieg für Ingenieure

Nachwuchsprogramm gestartet

Der Name ist Programm: Das neue Nachwuchsingenieurprogramm im Züblin Spezialtiefbau heißt "DiveDeep!" und richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von Ingenieurstudiengängen mit Schwerpunkt Geotechnik/Grundbau.

Stuttgart (ABZ). – Die Züblin Spezialtiefbau GmbH schreibt ab sofort ein eigenes Nachwuchsingenieurprogramm namens "DiveDeep!" für Absolventinnen und Absolventen von Ingenieurstudiengängen mit Schwerpunkt Geotechnik/ Grundbau aus.

Das Programm bereitet laut Unternehmen junge Bauingenieurinnen und Bauingenieure gezielt auf eine Position im Züblin Spezialtiefbau vor und biete individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Nach Abschluss des Programms warte auf die Nachwuchskräfte ein fester Job in der Bauleitung, Angebotsbearbeitung, Arbeitsvorbereitung, Planungsmanagement im technischen Controlling oder im Bereich Digitalisierung und Prozessmanagement.

Die Ausführung der technisch anspruchsvollen, europaweiten Spezialtiefbau-Projekte erfordert besondere Qualifikationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nun im Nachwuchsingenieurprogramm DiveDeep! vermittelt werden. Dabei sei die Ausbildung nicht nur inhaltlich maßgeschneidert, sondern gehe auch auf die individuellen Interessen und Fähigkeiten der Talente ein. Züblin Spezialtiefbau folgt damit dem Beispiel anderer Züblin-Direktionen, in denen sich ein spezielles Nachwuchsingenieurprogramm für den Hoch- und Ingenieurbau – als Ergänzung zum allgemeinen Traineeprogramm der Strabag-/Züblin-Gruppe – bereits seit einigen Jahren erfolgreich etabliert hat. Mit DiveDeep! soll die Nachbesetzung wichtiger Positionen in technischen Bereichen des Spezialtiefbaus sichergestellt werden. "Gleichzeitig kann dies ein attraktiver Berufseinstieg für Hochschulabsolventinnen und -absolventen in die Zukunftsbranche Bau sein", ist auch Gerold Borho, Leiter Technische Dienste bei der Züblin Spezialtiefbau GmbH, überzeugt.

Um möglichst viel Erfahrung im Spezialtiefbau zu sammeln, werden die Nachwuchskräfte in unterschiedlichsten Funktionsbereichen eingesetzt. Hier lernen sie die jeweiligen Strukturen kennen. Die individuellen Interessen stehen dabei im Vordergrund, denn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am DiveDeep! Programm entscheiden selbst, welche Funktionsbereiche sie bei Züblin Spezialtiefbau kennenlernen möchten. Außerdem können die Nachwuchsingenieurinnen und -ingenieure einen Auslandseinsatz auf einer der Züblin Spezialtiefbau-Baustellen in Schweden, Dänemark, Großbritannien, Rumänien, Österreich oder der Schweiz sammeln. Auch über die Gesamtdauer des Programms wird im gemeinsamen Austausch entschieden, wobei min. zwölf und max. 18 Monate vorgesehen sind.

Unterstützt werden die Nachwuchskräfte durch Fach- und Führungskräfte sowie eine Mentorin oder einen Mentor, die bzw. der begleitet, berät und bei der persönlichen sowie beruflichen Entwicklung unterstützt.

Interessierte können sich ab sofort über das Züblin-Karriereportal www.karriere.zueblin.de bewerben. Weitere Infos zum Programm gibt es www.zueblin-spezialtiefbau.de/divedeep

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=301++248++249++158&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel