Creaton Zukunftstag

Dachprofis erörtern Zukunftsthemen

Hamburg (ABZ). – Das Programm des zweiten Creaton Zukunftstags steht. Dachprofis können sich am 1. Dezember in Hamburg unter anderem auf Vorträge von Ömer Atiker, Urs Meier und René Träder freuen.
Fachtagungen und Kongresse
Wie schon im vergangenen Jahr sprechen auf dem Creaton Zukunftstag auch 2022 zahlreiche Expertinnen und Experten zu Themen im Dachhandwerk. Foto: Creaton

Flankiert wird das Bühnenprogramm von einem Forum und einer Barcamp-Session. Am Abend sorgen die Verleihung des "Creaton Influencer Award" und ein breitgefächertes Rahmenprogramm für Spannung und entspannte Stimmug.

Einen Tag lang dreht sich im "Schuppen 52" im Hamburger Hafen alles um die Zukunft des Dachhandwerks. Digitalisierungsexperte Ömer Atiker gibt in seiner unterhaltsamen Keynote "Digitale Transformation: Wahn, Wunsch und Wirklichkeit" Tipps, wie sich die Digitalisierung auch für Unternehmen abseits von Apple oder Amazon nutzen lässt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Brandschutz, Rotenburg (Wümme)  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Elmshorn  ansehen
Ingenieure (m/w/d) Architektur/Bauingenieurwesen..., Hannover  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Fachtagungen und Kongresse
Das Barcamp bietet allen Interessierten eine Plattform für den Austausch. Foto: Creaton

Die mentalen Folgen des stressigen Handwerkeralltags beleuchtet Psychologe und Autor René Träder. In seinem Vortrag "Das Leben so: NEIN!, ich so: DOCH!" zeigt er Wege auf, wie der Umgang mit Stress gelingen kann und wie sich die psychische Resilienz auch im Team trainieren lässt. Und der Fußballexperte und ehemalige FIFA-Schiedsrichter Urs Meier verrät, wie man selbst unter Druck fundierte Entscheidungen trifft und diese mit Kompetenz, Humor und klarer Linie durchsetzt.

Für aktuelle Marktein- und -ausblicke sorgen die Vorträge von Marktforscher Martin Langen und PV-Experte Dietmar Geckeler.

Aber auch Erfahrungen aus der Praxis spielen auf dem Zukunftstag eine wichtige Rolle. So spricht Holzbauer Benjamin Stocksiefen über die Herausforderung Unternehmensnachfolge. Dachdeckermeister und Podcaster Jan Voges nimmt die Chancen und Risiken der Digitalisierung für kleine Betriebe unter die Lupe. Lukas Büdenbender steuert seine persönlichen Erfahrungen bei der Digitalisierung des eigenen Familienbetriebs bei. Und die Brüder Martin und Peter Diekmann geben Tipps zur Teammotivation in schweren Zeiten.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Fachtagungen und Kongresse bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen