Anzeige

Deutliches Umsatzplus im Dachdeckerhandwerk

Köln (ABZ) - Das Dachdeckerhandwerk blickt auf ein äußerst  positives Jahr zurück. Insgesamt rechnet der Zentralverband des  Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) 2018 mit einem Umsatzplus von  über 9 %. Wegbereiter dafür sind vor allem die stabile  gesamtwirtschaftliche Lage und eine hohe Baunachfrage. Eine trockene  Witterung sorgte bei den Betrieben für gute Arbeitsbedingungen und zwei Sturmereignisse direkt zu Beginn des Jahres trugen zur hohen Auslastung im Dachdeckerhandwerk bei.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=207&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel