Digital Strom und Gas zählen

Mit Smart Metering den Energieverbrauch jederzeit im Blick

Garching (ABZ). – Gemeinsam mit Zeppelin Rental lassen sich Nachhaltigkeitsziele leichter erreichen und der Strom- und Gasverbrauch auf der Baustelle, im Büro oder im Betrieb digital und transparent messen. Der erfahrene Vermiet- und Baulogistikdienstleister ist nicht nur ein eingetragenes Energieversorgungsunternehmen, sondern seit Kurzem auch offizieller Messstellenbetreiber. Deutschlandweit übernimmt Zeppelin Rental nach eigenen Angaben die Beschaffung, Montage und den Betrieb von Zählern, Smart Meter Gateways sowie den notwendigen Zusatzkomponenten für Baustellen, Produktionsstätten und Bürogebäude.
Zeppelin Rental Nachhaltigkeit Bau digital
Smart Metering von Zeppelin Rental ist die digitale Lösung, um Strom und Gas auf der Baustelle sowie im Büro- und Produktionsgebäude zu zählen. Die Verbräuche sind jederzeit und überall abrufbar. Foto: Christina Czybik/action press

Mit Smart Metering stehen die Verbrauchswerte der Allgemeinstromzähler sowie weiterer Sparten und Unterzähler mit nur wenigen Klicks jederzeit zur Verfügung.

"Unsere Kunden kamen mit dem Wunsch nach einer digitalen Lösung, mit der sie ihre Energieverbräuche von Strom und Gas zu jeder Zeit und von überall aus effizient steuern können, auf uns zu. Unser Smart Metering ist hier die innovative und maßgeschneiderte Antwort für alle Baustellen oder Liegenschaften wie Büro- und Produktionsgebäude", sagt Patrick Kluth, der verantwortliche Product Owner aus dem Bereich Energie, Klima und Wasser von Zeppelin Rental. Für Smart Metering, auch intelligentes Messsystem genannt, sind ein digitaler Stromzähler sowie ein Smart Meter Gateway notwendig. Je nach Bedarf können weitere Unterzähler eingebunden werden. Nach der erfolgreichen Montage und Inbetriebnahme des Systems lassen sich alle Verbräuche einfach messen. Das Smart Meter Gateway erfasst die digitalen Daten in Echtzeit und übermittelt sie täglich ins Energieportal von Zeppelin Rental.

Dort können sich die Anwender sicher einloggen und den Verbrauch jederzeit und überall analysieren.

Smart Metering lässt sich in jeder Bauphase des Projekts und in jedes Bestandsgebäude einrichten, heißt es seitens des Unternehmens. Selbst Mieter einer Produktionshalle oder eines Büros können das intelligente Messsystem für ihr Gebäude nutzen.

Ein Rundum-Paket

"Vor allem für Kunden mit einer dezentralen Struktur bietet unsere digitale Lösung einen enormen Mehrwert", sagt Kluth. Denn ein zeitaufwendiges Ablesen der Zähler vor Ort oder ein mühsames Auswerten der zugeschickten Abrechnungen gehört mit Smart Metering der Vergangenheit an. Als integrierter Lösungsanbieter präsentiert Zeppelin Rental auch bei der neuen Leistung seinen Kunden wieder ein Rundum-Paket. Der Messzähler, das Smart Meter Gateway, die Unterzähler und die notwendige Software kommen aus einer Hand. Auch die Demontage des bisher genutzten Zählers und die Kommunikation mit dem aktuellen Messstellenbetreiber übernimmt Zeppelin Rental für seine Kunden.

Klarer Vorsprung

Zudem verantwortet Zeppelin Rental als neuer Messstellenbetreiber den laufenden Betrieb und die Wartung des intelligenten Messsystems sowie die Marktkommunikation mit den Verteilnetzbetreibern und Lieferanten.

Wer den Verbrauch reduzieren möchte, benötigt transparente Zahlen. Die gelieferten Verbrauchsdaten aus dem intelligenten Messsystem verschaffen einen Überblick der aktuellen Werte und dienen als eine wichtige Basis, um künftig Energie gezielt einzusparen. "Wenn ein außergewöhnlich hoher Verbrauch in dem Gebäude oder auf der Baustelle verzeichnet wird, schickt das Messsystem je nach Einstellung automatisch eine Benachrichtigung. So können die Verbraucher schnell reagieren und Energie gezielt einsparen", erklärt Kluth einen weiteren Vorteil des digitalen Strom- und Gasmessens mit Zeppelin Rental.

Für Zertifizierungen im Energiemanagement und für die Unternehmens-Nachhaltigkeitsberichterstattung verschafft Smart Metering ebenfalls einen klaren Vorsprung:

Das intelligente Messsystem bietet alle wichtigen Daten für eine erfolgreiche ISO-Zertifizierung nach der Energiemanagement-Norm 50001. Die Werte aus dem System sind zudem eine Grundlage für interne und externe Audits sowie für die Verbesserung der energiebezogenen Leistung, die für das Erlangen des Zertifikats notwendig sind. Mit den Daten aus dem intelligenten Messsystem sind Unternehmen darüber hinaus bestens für die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD), auf Deutsch auch Unternehmens-Nachhaltigkeitsberichterstattung genannt, vorbereitet. Der Bericht erfordert verlässliche und transparente Verbrauchsdaten. Smart Metering ist dafür eine moderne und zeitersparende Lösung, mit der alle erforderlichen Daten mit nur wenigen Klicks bereitstehen. Vom Mietgerät bis zur Projektlösung. Als einer der führenden Vermiet- und Baulogistikdienstleister bieten Zeppelin Rental seinen Kunden nach eigenen Angaben maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Maschinen- und Gerätevermietung, Baulogistik und temporäre Infrastruktur.

Neueste Technologie

Letztere reicht von der Baustellen- und Verkehrssicherung über die Elektro-Baustelleneinrichtung, Bauwasser- und Energieversorgung, Stromerzeugung und Klimatechnik bis hin zu modularen Raumlösungen zur Miete, zum Kauf oder im Betreibermodell. Mit mehr als 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 160 Standorten in Deutschland, Österreich, Tschechien, der Slowakischen Republik, Schweden und Dänemark betreuen wir Kunden im Bereich Bau, Industrie, Handwerk, öffentliche Hand, GaLaBau und Event.

Diese profitieren nach Firmenangaben von neuester Technologie, professionellen Dienstleistungen und Know-how.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Handwerker*in Steinmetz (w/m/d), München  ansehen
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
Sachbearbeiter Baudurchführung Hochbau (m/w/d), Lutherstadt Wittenberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen