Für Zerkleinerer mit zyklischen Belastungen

Neue Antriebslösung konstruiert

Hamburg (ABZ). – Zeppelin Power Systems hat für den neuesten Zerkleinerer Inventhor Type 6 des Umwelttechnikunternehmens Doppstadt eine individuelle Antriebslösung konstruiert und realisiert. Für die Hochleistungsmaschine von Doppstadt, die effizient Grünschnitt, Gewerbeabfall und Altholz zerkleinert, hat Zeppelin Power Systems an seinem Standort in Achim den Motor inklusive Rohrleitungs- und Verdrahtungsarbeiten eingebaut und den Schaltplan erstellt.
Caterpillar Recyclingtechnik
Der Inventhor Type 6 zerkleinert Grünschnitt, Gewerbeabfall und Altholz. Foto: Doppstadt

Im Inventhor Type 6 ist ein Cat C9.3B der EU Abgasstufe V mit einer Leistung von 310 Kilowatt eingesetzt. Dieser hat sich mit seiner Regenerationsstrategie bereits auf dem Markt etabliert. "Die Regenerationsphase läuft im Hintergrund ab, sodass der Bediener währenddessen ohne Einschränkungen weiterarbeiten kann", erklärt Hannes Krieg, Gruppenleiter Engineering Caterpillar Industriemotoren bei Zeppelin Power Systems. Zudem sei der C9.3B durch sein sehr guten Lastaufschaltverhalten für Anwendungen mit zyklischen Belastungen, wie sie beim Zerkleinern entstehen, besonders gut geeignet. "Den Pilotmotor haben wir bereits ausgeliefert", berichtet Ralf Gumpp, Key Account Manager Caterpillar Industriemotoren bei Zeppelin Power Systems. Für die Zukunft seien rund 80 Motoren pro Jahr geplant. Neben dieser Variante für den europäischen und nordamerikanischen Markt arbeitet das Unternehmen bereits an einem Prototyp für niedriger regulierte Märkte wie Russland und die Türkei. Die Konstruktion wird voraussichtlich im Herbst abgeschlossen sein.

Zeppelin Power Systems habe einen leistungsfähigen Motor für den Inventhor Type 6 geliefert, die Motorinstallation mit ihren Subsystemen auf die individuellen Anforderungen der Maschine abgestimmt und in den Prototyp eingebaut, erklärt Jürgen Rosenau, Teamleiter DW langsamlaufende Zerkleinerer bei Doppstadt. Doppstadt habe den Inventhor Type 6 bereits bei Kunden getestet und sei mit dem Ergebnis und der schnellen Umsetzung mehr als zufrieden. Der neueste Zerkleinerer der Speed Shredder Line von Doppstadt ist das Nachfolgemodell des DW 3060. Die Maschine ist für Effizienz, einfache Handhabung, gute Zugänglichkeit und minimierte Stillstandzeiten konzipiert. Sie beinhaltet unter anderem ein verbessertes Kühlsystem, einen wartungsoptimierten Motorraum, eine intelligente Materialzuführung, einen durchdachten Zerkleinerungsraum und einen effektiven Materialaustrag.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen