Handlungsempfehlungen bei Algenbewuchs

Osnabrück (ABZ). – Mit ihrer deutschlandweiten Vortragsreihe "Algen und Pilze an der Fassade" widmete sich die Quick-Mix Gruppe GmbH in der dies-jährigen Seminarsaison einem ebenso kontroversen wie komplexen Thema. Der fachliche Hintergrund der Referenten spiegelte die Vielschichtigkeit des Phänomens wider: Experten aus der Mikrobiologie, Industrie, Bauphysik und Handwerk sowie der Rechtswissenschaft haben zu Ursachen sowie Lösungsansät-zen referiert und Handlungsempfehlungen gegeben. Über 300 Fachhandwerker, Gutachter, Planer und Architekten sowie Teilnehmer aus dem Baustofffachhandel und der Wohnungswirtschaft haben sich nach Informationen des Unternehmens auf den neuesten Stand gebracht. Anschließend habe die Quick-Mix Gruppe Hintergründe, Ursachen und Lösungsansätze zu Algen und Pilzen an der Fassade in einer Broschüre aufgearbeitet. Das Heft ist per Download auf www.quick-mix.de erhältlich.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauleiter, Kolonnenführer oder Gerüstbauer (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Bau-Ingenieur*in / Landschaftsarchitekt*in (m/w/d)..., Dortmund  ansehen
Mit uns gemeinsam hoch hinaus, Plettenberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen