Hybride Sandwich-Elemente

Innovation ist aus Beton und Holz gefertigt

Der Hybridbau ermöglicht Bauunternehmen ein nachhaltigeres Bauen ohne Abweichungen von ihren derzeitigen Konstruktionsweisen. Metsä Wood und seine Partner haben ein Hybrid-Sandwich-Wandelement entwickelt, das laut Unternehmensangaben eine wichtige Neuerung im Bau mit vorgefertigten Elementen darstellt.
Baustellen
Die Mitarbeitenden konnten den Einbau zügig erledigen. Foto: Metsä Wood

Espoo/Finnland (ABZ). –Die Innovation ist eine Kombination von Beton mit Kerto LVL. Das geringere Gewicht der hybriden Sandwich-Wandelemente habe sich im Zuge eines ersten Bauprojekts im Sägewerk Rauma als ein wesentlicher Vorteil erwiesen. Skanska, das Bauunternehmen des neuen Sägewerks Rauma von Metsä Fibre, hat sich das Ziel gesetzt, bis 2045 weltweit klimaneutral zu werden. Das Unternehmen bietet daher CO2-arme beziehungsweise CO2-neutrale Lifetime-Lösungen an.

"Wir sind stets an neuen, innovativen Lösungen und Partnerschaften interessiert", sagt Ilkka Romo, Direktor für Produktivität und Qualität bei Skanska. "Die Verwendung dieser Hybrid-Sandwich-Elemente im neuen Sägewerk Rauma ist ein ausgezeichnetes Beispiel für diese Art der Zusammenarbeit. Die Hybrid-Elemente reduzieren die erforderliche Betonmenge und sind zudem leichter als herkömmliche Elemente." Romo glaubt, dass der Holzbau im Laufe der nächsten Jahre wachsen wird und sieht bereits jetzt eine erhöhte Nachfrage. Derzeit werden mögliche Bauweisen des Holzbaus sowie ihre Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung und Kundenwünsche geprüft.

"Die Hybrid-Sandwich-Elemente stellen einen ausgezeichneten Anfang dar. Aus dem Sägewerkprojekt in Rauma haben wir nützliche Informationen aus erster Hand über deren Verwendung im Bau gewonnen. Sie scheinen unseren technischen Anforderungen bestens zu entsprechen. Unsere Zusammenarbeit mit Metsä Wood und Metsä Fibre ist dank der fundierten Fachkompetenz der beiden Unternehmen gut angelaufen", erklärt Romo.

Die neuen Hybrid-Sandwich-Wandelemente sind beim Bau des für die Stammsortierung zuständigen Gebäudes des Sägewerks zum Einsatz gekommen. Ihre Produktion erfolgte beim Fertigelement-Hersteller Lipa-Betoni. Für das Werk war dies die erste Produktion von Hybrid-Wandelementen.

Den tragenden Kern des Hybrid-Sandwich-Wandelements bildet eine Platte aus Kerto-LVL-Furnierschichtholz, auf das anschließend eine Dämmschicht und eine Lage aus Stahlbeton aufgebracht wird. "Nachdem anfängliche Herausforderungen bewältigt waren, war die Produktion der Hybrid-Sandwich-Wandelemente so einfach wie die von Sandwich-Elementen aus Beton. Das erfolgreiche Ergebnis war der engen Zusammenarbeit mit unseren Partnern und deren umfangreichem Know-how zu verdanken", erklärt Satu Lipsanen, CEO von Lipa-Betoni. Der Einbau der Hybrid-Sandwich-Wandelemente für das erste 100 m² umfassende Geschoss dauerte fünf Stunden. "Die Montage der Hybrid-Sandwich-Wandelemente verlief ähnlich wie bei herkömmlichen Sandwich-Elementen aus Beton.

Da die hybriden Wandelemente leichter als traditionelle Sandwich-Elemente sind, konnten wir für die Montage einen leichteren Kran verwenden. Bei einem großen Bauprojekt kann das leichtere Gewicht Einsparungen ermöglichen", betont Petri Puputti, Construction Manager bei Skanska.

Beide Elementtypen haben identische Verbindungen an der Unterseite, am Stoß werden die Hybrid-Sandwich-Elemente durch Holzschrauben zusammengefügt. Besonders der saubere Abschluss nach der Montage sei dem Team in Erinnerung geblieben.

Anders als bei Sandwich-Platten aus Beton sei kein Säumen, Betonschleifen oder Reinigen nötig gewesen. Das Gebäude für Stammsortierung wurde Ende vergangenen Jahres fertiggestellt, die Arbeiten am Sägewerk sollen im dritten Quartal 2022 abgeschlossen werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Fachkraft (m|w|d) für Arbeitssicherheit, Pinneberg  ansehen
Technischen Sachbearbeitung, Stade  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen