Mobiler Hydraulikschlauchservice

Ausfälle durch Werkstattbesuche vermeiden

Pirtek GaLaBau Nürnberg
Pirtek im Einsatz für GaLaBau Unternehmer Jung auf der Baustelle "Großreuth Grün" im Nürnberger Nordwesten: Um seine Leistungsfähigkeit beim Bau von Außenanlagen dauerhaft zu gewährleisten, arbeitet das Unternehmen Jung u. a. mit dem lokalen Hydraulikschlauchservice Pirtek Nürnberg zusammen. Die Mobilität Pirteks gewährleistet dem GaLaBauer, dass die eingesetzten Geräte – zumindest im Hinblick auf Hydraulikschlauchdefekte – während der Bauarbeiten vor Ort bleiben können. Foto: Uwe Mühlhäusser/Pirtek

Nürnberg (ABZ). – Größere Stillstandzeiten von Geräten sind bekanntlich sehr teuer. Sie werden nicht nur durch Defekte am Gerät verursacht, sondern auch durch größere und häufige Werkstattbesuche für notwendige Wartungsarbeiten. Vor allem in der Hauptsaison – sofern es eine solche im GaLaBau noch gibt – möchten Unternehmen der Branche häufige und umfangreiche Werkstattbesuche vermeiden. Um den kontinuierlichen Fortgang der Arbeit zu gewährleisten, bemühen sie sich darum, ihre Fahrzeuge auf der Baustelle zu belassen.

Konsequenterweise verlagern daher mehr und mehr Unternehmen auch ihre Wartungsarbeiten auf die Baustelle, sofern das möglich ist. Alexander Heimlich ist Inhaber der Pirtek Center Nürnberg und Lauf a. d. Pegnitz und spürt diesen Trend sehr deutlich – auch in Übereinstimmung mit seinen Pirtek Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet. Der international vertretene Dienstleister Pirtek hat sich auf schnelle und flexible Hydraulikschlaucharbeiten spezialisiert und verspricht seinen Kunden, innerhalb einer Stunde nach Auftragseingang mit einer voll ausgerüsteten Werkstatt vor Ort zu sein – bundesweit und rund um die Uhr. Neben Reparaturen führt Pirtek auch alle notwendigen Wartungsarbeiten an Hydraulikschlauchleitungen durch. Regelmäßige Inspektionen, Prüfungen und der vorbeugende Austausch des Verschleißteils Hydraulikschlauch sind immens wichtig, da sie den unerwünschten und gefährlichen Schlauchplatzern am effektivsten vorbeugen. Nicht umsonst gibt es zahlreiche nationale und internationale Vorschriften und Regeln zum Umgang mit Hydraulikschlauchleitungen.

Heimlich berichtet: "Bis vor kurzem war es bei Pirtek so, dass wir zur Baustelle gerufen wurden, wenn das Kind sozusagen schon in den Brunnen gefallen war und die Fahrzeugführer auf der Baustelle einen Defekt festgestellt hatten. Dann musste es schnell gehen und unser mobiler Service kam zum Einsatz. Wartungsarbeiten an den Leitungen dagegen hatten Zeit und wurden in der Regel ausschließlich in den Werkstätten durchgeführt. Dazu wurden Termine vereinbart und wir haben ein Fahrzeug an die Niederlassung des Unternehmers geschickt, um vor Ort die Inspektion durchzuführen. Diese Zweiteilung löst sich gerade auf – und Vorreiter sind die Gala-Bauer. Immer häufiger werden wir auch zu Wartungs- und Inspektionsarbeiten auf die Baustelle gerufen. Denn es hat sich inzwischen die Erkenntnis breit gemacht, das sich diese Vorgehensweise betriebswirtschaftlich rechnet: Sie spart Zeit und damit letztendlich auch Geld".

GaLaBauer Harald Jung aus Schwabach kooperiert mit dem lokalen Pirtek Center in Nürnberg und eignet sich als repräsentatives Beispiel. Das renommierte Lokalunternehmen für Garten- und Landschaftsbau verfügt über einen modernen Maschinenfuhrpark, beschäftigt 56 Mitarbeiter und hat bereits zahlreiche private, gewerbliche und öffentliche Anlagen geplant und erbaut. Harald Jung, Geschäftsführer der Firma, erläutert: "Unser Betrieb ist bis auf eine kurze Pause nach Weihnachten heute fast durchgehend tätig. Daher rufen wir auch den Kundendienst für unsere Baumaschinen in der Regel auf die Baustelle und lassen vor Ort die Arbeiten durchführen. Der Vorteil besteht darin, dass wir Bagger oder Radlader nicht in die Werkstatt transportieren müssen. Auch der Kommunikationsaufwand vereinfacht sich, weil sich unser Maschinist mit dem Servicemonteur über Details an der Maschine verständigen kann. Letztendlich also spart uns diese Vorgehensweise Zeit und Kosten".

Große Reparaturen lässt Harald Jung natürlich weiterhin in der Werkstatt durchführen, doch die jährliche Wartung der Maschinen hat er auf die Baustelle vor Ort verlagert. Schließlich soll die Maschine das ganze Jahr durchhalten. Die optimale und durchdachte Zusammenarbeit mit professionellen Dienstleistern wie Pirtek sind für Jung Garant seiner logistischen Leistungsfähigkeit – und die wiederum bringt ihm weitere Auftraggeber und Kunden und gewährleistet auch weiterhin den Erfolg seines Unternehmens.

Auf der GaLaBau ist Pirtek in Halle 7 (Stand 632) zu finden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauleiter (m/w/d) für Abbruch- und Erdarbeiten, Haltern am See  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Pinneberg  ansehen
Gerüstbauer – auch als Quereinsteiger , Ochtendung  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen