Nahe der Messe

Frankfurt baut 900 Wohnungen

Frankfurt/Main (dpa). – Auf einem Gelände nahe der Frankfurter Messe sollen 900 Wohnungen gebaut werden. Die Stadt Frankfurt hat nach eigenen Angaben einen entsprechenden Vertrag mit den beteiligten Baugesellschaften geschlossen. "Mit diesem Bauabschnitt wird die Entwicklung am Rebstock abgeschlossen", sagte Planungsdezernent Mike Josef. Rund 90 Prozent der geplanten Unterkünfte sollen Mietwohnungen werden. Die LBBW Immobilien baut etwa 400 Wohneinheiten, die städtische Wohnbaugesellschaft ABG rund 500. Nach Aussage ihres Geschäftsführers Frank Junker sollen die ersten Gebäude in zwei Jahren fertig sein.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Teamleitung untere Bauaufsicht, Elmshorn  ansehen
STÄDTISCHEN BAUDIREKTOR (M/W/D) BZW. STADTBAURAT..., Nordenham  ansehen
Bauingenieur (m/w/d) / Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Stadtplanung und Stadtentwicklung bestellen
  • Themen Newsletter Wohnungsbau bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen