Sponsoren für Baumaschinenmesse gesucht

Baggerfahrer wollen krebskranken Kindern helfen

Messen und Veranstaltungen
Horst Köhler ist einer der Organisatoren der Baumaschinenmesse. Foto: privat

Thüngersheim (sow). – Mitglieder mehrer Facebookgruppen planen für den 20. und 21. Juni eine Veranstaltung zugunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe Bonn. Die Aktion mit einer Baumaschinenausstellung, einer Baggerfahrer-Meisterschaft und Aktionen für Kinder soll auf dem Gelände der Firma Erdbau Bauermees GmbH in Thüngersheim bei Würzburg jeweils von 9 bis 18 Uhr stattfinden. "Es sollen große und kleine Baggerfahrer auf ihre Kosten kommen und gleichzeitig krebskranke Kinder unterstützt werden", erläutert Horst Köhler, einer der Organisatoren. Außerdem möchten die Organisatoren benachteiligten Kindern den Wunsch erfüllen, einmal Baggerfahren zu dürfen. Der Eintritt in Höhe von 2 bis 3 Euro pro Person komme der Deutschen Kinderkrebshilfe Bonn zugute. Außerdem werde es eine Versteigerung zugunsten der Einrichtung geben.

Für diese Veranstaltung haben sich Mitglieder der Facebook-Gruppen "Die Baggerwölfe", "Baggerfahrer mit Herz und Verstand", "Abbruch & Tiefbau Freunde" und "Baggerfahrer" mit zusammen mehr als 24.000 Mitgliedern zusammengetan. In den Gruppen tauschen sich die Mitglieder normalerweise über Neuheiten bei Baumaschinen und über Bauprojekte aus – nun geht es zudem um ehrenamtliches Engagement. "Die Idee dazu entstand am 24. Dezember", erzählt Köhler. Einer der Haupt-Initiatoren dabei sei Mathias Gladasch, Gründer der Facebook-Gruppe "Baggerwölfe", gewesen. Etwa zehn Mitglieder verschiedener Gruppen hätten sich daraufhin für die konkrete Organisation zusammengetan. Sie schreiben zum Beispiel Firmen und Prominente an und bitten darum, ihre Idee zu unterstützen. Dabei opfern sie viel Freizeit. "Ich bin oft bis in den späten Abend damit beschäftigt", sagt Köhler, der für die Veranstaltung eine Woche Urlaub nehmen wird. Doch für den guten Zweck lohne es sich, Zeit zu investieren. Er habe früher als Heizungsbauer in der Uni-Klinik in Würzburg gearbeitet und denke noch immer häufig an die an Krebs erkrankten Kinder, die er dort sah.

"Da ein Großteil unserer Mitglieder nicht nur Baggerfahrer, sondern auch Väter sind, wissen wir, wie sehr Kinder Baumaschinen lieben", so der 50-Jährige. Auch bei seiner Arbeit als Baumaschinenführer im GaLaBau habe er diese Erfahrung bereits oft gemacht. So hat er auf einer Baustelle derzeit zwei kleine Fans, Andreas (vier Jahre) und Michael (sechs Jahre), die ihn oft besuchen kommen. Verschiedene Aussteller hätten bereits für die Messe zugesagt, darunter Caterpillar, Encon, Rädlinger, WackerNeuson, Wolff Niederberg und Doosan. Es werden aber noch Aussteller gesucht. Für diese fallen keine Kosten an, so Köhler. Denn die Mitglieder der Facebook-Gruppen würden die Messe ehrenamtlich betreuen. Und Klaus Bauermees von der Firma Erdbau Bauermees, ebenfalls Mitglied einer der Facebook-Gruppen, stelle sein Firmengelände kostenlos zur Verfügung und verlange keine Standgebühren.

Auch habe das Firmengelände weitere Vorteile: Im Raum Würzburg finde keine weitere Baumaschinenmesse statt, und die zentrale Lage sei sehr attraktiv, so Köhler.

Für die Versteigerung suchen die Organisatoren zudem noch weitere Sachspenden. Bisher habe beispielsweise die Firma Rädlinger einen aus einer Baggerschaufel konstruierten Holzkohlegrill gespendet.

Geldspenden für die Deutsche Krebshilfe können mit Angabe des Verwendungszwecks "Aktion 49007582" auch direkt an die Kreissparkasse Köln überwiesen werden, IBAN: DE65 3705 0299.0000 9191 91, BIC: COKSDE33XXX. Zu einem Online-Spendenformular gelangt man über den Link www.krebshilfe.de/spenden-aktiv-werden/spenden-service/jetzt-spenden/. "Wir wollen strahlende Kinderaugen sehen", wünscht sich Köhler. Andreas und Michael jedenfalls wollen zu der Veranstaltung kommen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Teamleitung untere Bauaufsicht, Elmshorn  ansehen
Mitarbeiter Kalkulation (m/w/d), Ingolstadt  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Messen und Veranstaltungen bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen