Weiterentwicklung

Neue Schürfraupe wird Messestand dominieren

Frutiger Erdbau und Grundbau
Das neue Modell ist eine Weiterentwicklung der SR 3000 Tiger (hier im Bild) und laut Hersteller mit einer Kübelkapazität von 18 m³ die größte je gebaute Schürfraupe. Foto: Frutiger

WINTERTHUR/SCHWEIZ (ABZ). - Bereits zum 13. Mal in Folge gehört die Frutiger Company (Halle B3, Stand 125/224) zu den Ausstellern auf der bauma in München. Unter dem Firmenmotto "Power in Tigers and Whales" werden in beiden Produktbereichen Weltneuheiten präsentiert.

Die neue Schürfraupe SR T-18 Tiger wird den bauma-Stand dominieren. Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass sich die Methode der Erdbewegung mit Schürfraupen auch weltweit auf Transportdistanzen zwischen 50 und 500 m durchsetzten wird. Das neue Modell ist eine Weiterentwicklung der SR 3000 Tiger und mit einer Kübelkapazität von 18 m³ die größte je gebaute Schürfraupe. Während die SR T-18 Tiger für Großbaustellen konzipiert ist, läuft im Hause Frutiger bereits die Entwicklung einer kleineren Maschine SR T-12 Tiger. Dieses Modell mit einem Kübelvolumen von 12 m³ soll die heute im Einsatz stehende SR 2000 in Zukunft ablösen.

Neben den bewährten Vorteilen der SR 2000, wie niedriger Bodendruck, Wendigkeit und gleichmäßiger Gewichtsverteilung wird die neue T-12 Tiger über alle Technologien verfügen, die speziell für die T-18 Tiger entwickelt worden. Zusätzlich zum Verkauf von Schürfraupen betreibt das Unternehmen eine große Mietflotte mit erfahrenen Maschinisten. Die Anmietung eines solchen Spezialgerätes lohnt sich bereits bei Erdbaumaßnahmen von 10.000 m³ mit Transportdistanzen von 50 bis 500 m, heißt es.

Reifenwaschanlagen bilden den zweiten Produktbereich des Unternehmens und sind weltweit im Einsatz. Dabei steht die Marke MobyDick für die Lösung der Probleme von verschmutzten öffentlichen Strassen. Überall wo Lkw aus Baustellen, Deponien, Gewinnungs-, Industrie- und Recyclingbetrieben direkt auf die öffentliche Straße fahren, verhindert MobyDick gefährliche Verschmutzungen. Auf der bauma stellt Frutiger drei verschiedene Modelle aus der vielfältigen Modellpalette vor.

Als Weltneuheit wird die Modelllinie "ConLine" präsentiert. ConLine wurde insbesondere für den Bausektor entwickelt. Basierend auf der bewährten MobyDick-Technologie mit einer robusten Bauweise und einem effektiven Wasserrecycling, zeichnet sich ConLine durch ein modulares System aus. Modular steht dabei nicht für die Einzelteile eines Modells, sondern für den einfachen Umbau eines ConLine Modells in ein anderes. Diese Flexibilität ist für die Bauwirtschaft ein großer Vorteil. Beispielsweise kann ein im Boden eingebautes Modell für den Ersteinsatz auf einer Baustelle mit einer Laufzeit von vier Monaten gekauft werden. Wird die gleiche Anlage für den Nachfolgeauftrag für nur drei Wochen benötigt, lohnt der Einbau in die Erde nicht. Kombiniert mit Rampen ist die Anlage für den mobilen Betrieb bereit. Eventuell eröffnet sich danach der Bedarf bei einer betriebseigenen Kiesgrube. Das gleiche Modell kann für den mehrjährigen stationären Einsatz einfach mit einem Schmutzkratzförderer ausgerüstet werden. Neben dieser Flexibilität überzeugt MobyDick ConLine durch rasche und einfache Installation sowie eine äußerst robuste Bauweise, heißt es von Unternehmensseite.

Die Erfahrung von mehr als 20 Jahren im Bereich der Reifenwaschanlagen war die Basis für die Entwicklung der Baumaschinenwaschanlagen MobyDick HD (Heavy duty) im Jahr 2008. Diese Anlagen befreien Baumaschinen rasch und zuverlässig von allem Grobschmutz. Dank vollständigem Wasserrecycling und Niederdruck sind keine aufwändigen Spaltanlagen notwendig. Baumaschinenwaschanlagen eignen sich für Werkhöfe größerer Baufirmen und Baumaschinenvermietungen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) im Bereich Bodenschutz und..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Stoffstrommanager (m/w/d) im Bereich Mineralik, Lehrte  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Richtung Bauingenieurwesen..., Nordenham  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen