BKL auf der bauma 2022

Erstmals 35-Meter-Schnellmontagekran gezeigt

München(ABZ). – Zu ihrem 15. bauma-Auftakt launchte die BKL Baukran Logistik GmbH nach eigenen Angaben große Neuerungen: Die Kranspezialisten zeigten in München erstmals den 35-Meter-Schnellmontagekran CM 350 und eine doppelte Innovation im Bereich Obendreher.
BKL Baukran Logistik Schnellmontagekrane Krane und Seilmaschinen
Neue Krane und der BKL Film erweisen sich als Besuchermagnete. Foto: BKL

Der SLH 70.4 ist laut Hersteller weltweit einer der ersten seines Typs und repräsentiert eine neue Produktgruppe bei BKL. Damit erhalten Kunden jetzt auch Wippkrane in dem über 600 Bau- und Autokrane umfassenden Kranpark. Am Stand zog der brandneue BKL Film auf Großleinwand Besucher und Kunden an.Die Story mit zwei Autokranen in der Hauptrolle zeigt, wie präzise das Team Hebearbeiten umsetzt. Exklusiv war auf der bauma das Making-of dazu zu sehen.

„Auf der bauma 2022 präsentierten wir unseren Kunden wieder große Neuheiten. Besonders stolz sind wir auf unseren Film, zudem wir fantastisches Feedback erhalten haben. Er macht erlebbar, warum BKL zu den größten Komplettanbietern fürKranlösungen in Europa zählt. Zugleich ist er eine Würdigung der Arbeit unserer Mitarbeiter, die mit viel Fachwissen und Lösungsorientierung die Hebearbeiten unserer Kunden erfolgreich umsetzen“, erklärt Jörg Hegestweiler, Geschäftsführer von BKL.

Auswahl für Kunden erweitert

Mit dem SLH 70.4 stellte BKL nicht nur eine der ersten Maschinen dieses Typs weltweit aus, sondern erweitert die Turmdrehkranauswahl für die Kunden. Der Wippkran des spanischen Herstellers Sáez kommt vor allem auf engen Baustellen mitmehreren Kranen zum Einsatz, denn der Obendreher ist mit nur 4 m Radius der Verstellauslegerkran mit dem geringsten Platzbedarf. So kann das Überschwenken anderer Grundstücke vermieden werden. Dank der Turmvarianten mit 1,35 oder 1,70 m ist er perfekt für Einsätze in Innenstädten geeignet und findet auch in engen Aufzugschächten Platz. Zwei verschiedene Innenklettersysteme ermöglichen, dass der Kran mit dem Gebäude wächst. Der Wipper hebt maximal 4 t und bei 35 m Ausladung 2,1 t.

Eine weitere Innovation für die neue Produktgruppe: Der SLH 205 mit bis zu 10 t Traglast war auf dem Stand von Sáez zu sehen. Der etwas größere Wipper bietet eine maximale Ausladung von 55 m und hebt an der Spitze 2,6 t. Der Obendreher steht ab sofort ebenfalls bei BKL zur Miete zur Verfügung.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
BKL Baukran Logistik Schnellmontagekrane Krane und Seilmaschinen
Der Schnellmontagekran CM 350 ist ein Industrie 4.0-fähiger 35-Meter-Kran mit Eco-Mode-Funktion Foto: BKL

Weltneuheit gezeigt

Eine Weltneuheit ist nach Unternehmenssangaben der CM 350, der mit dem „Industrie 4.0-Paket“ für die Digitalisierung derBaustelle vorgerüstet ist und damit die nächste Evolutionsstufe des BKL System Cattaneo einläutet. Mit 35 m Ausladung, 23,3 m Hakenhöhe und 4 t maximaler Traglast ist der Kran der italienischen Luigi Cattaneo S.p.A. die Weiterentwicklung des bewährten CM 82S4 und des CM 300. Wie fast alle Krane der Serie arbeitet der CM 350 im 2-Strang-Betrieb und ist dank hydraulischer Montage sowie platzsparendem Klappsystem schnell einsatzbereit.

Als Kontrast fesselte der historischen Miniaturkran „Gruetta Velox“ mit 7 bis 13 m Hakenhöhe und 3 m Ausladung vieleKranliebhaber. Er demonstriert die Entwicklung der Krantechnik vom 1959 handbetriebenen Teles- kopkran bis hin zu den modernen, Industrie-4.0-fähigen Maschinen, die im Eco-Mode betrieben werden können.

Das Highlight unter zahlreichen Projektdokumentationen auf der großen LED-Wand war der BKL-Film mit zwei 450-Tonnen-Autokranen in der Hauptrolle und einer unerwarteten Wendung. Er zog zahlreiche Zuschauer an und brachte den Verantwortlichen zufolge Hollywood-Feeling auf die bauma. Die ungewöhnliche Story mit Gänsehaut-Faktor wurde in Kinoqualität und mit echtem Stuntman gedreht.

Ebenfalls Neuheiten im Mobilkran-Segment präsentiert

Neben den auf dem Stand gezeigten Maschinen, investierte BKL auch im Bereich mobile Krane in Messeneuheiten. So übernahmen die Kranspezialisten unter anderem den brandneuen GMK 5150XL, der auf dem Stand von Manitowoc ausgestellt war. Der 150-Tonner bietet einen 68,7 m Teleskopausleger und erreicht durch eine hydraulisch wippbare Klappspitze mit Spitzenverlängerung eine maximale Hubhöhe von 93 m. Der Mobilkran wird für die Autokran-Flotte Frankfurt im Einsatz sein. Mit Ende der bauma stehen damit diverse neue Autokrane zur Miete zur Verfügung und erweitern das Angebot, das derzeit mehr als 100 Autokrane von 30 bis 700 t umfasst.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen