Deutschlands längster Eisenbahntunnel im Erzgebirge

30-Kilometer-Tunnel in Sachsen geplant

Heidenau (dpa). – Im Osterzgebirge soll Deutschlands längster Eisenbahntunnel entstehen und die Fahrzeit zwischen Dresden und Prag erheblich verkürzen. Nach Prüfung verschiedener Varianten für die Neubaustrecke werde nun der Bau eines einzigen, rund 30 Kilometer langen Tunnels zwischen Heidenau auf deutscher und Usti nad Labem auf tschechischer Seite favorisiert, teilte die Deutsche Bahn jetzt mit. Die Volltunnelvariante sei sowohl für die Umwelt als auch technisch und wirtschaftlich die beste Lösung.

Hochwassersichere Alternative

Das Neubauprojekt gilt als international wichtiges Verkehrsvorhaben auf der Schiene. Hintergrund ist, dass die bisherige Strecke durchs Elbtal an ihre Kapazitätsgrenze stößt. Die neue Trasse soll eine hochwassersichere Alternative bieten und Fahrtzeiten verkürzen. Fahrgäste sollen künftig in nur etwa einer Stunde von Dresden in die tschechische Hauptstadt reisen können. Derzeit dauert die Fahrt in der Regel knapp zweieinhalb Stunden.

Zwei parallele Röhren

Das Projekt verbinde Nationen und schaffe die Voraussetzung für mehr Personen- und Güterverkehr auf der Schiene, konstatierte der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für Sachsen, Martin Walden. Der Bau der Trasse brauche absolute Priorität, betonte der sächsische Verkehrsminister Martin Dulig (SPD). Mit der nun verkündeten Entscheidung zum Verlauf sei ein weiterer Meilenstein erreicht. Die Volltunnelvariante habe auch bei Bürgern in der Region die größere Zustimmung, erklärte Dulig.

Den Plänen zufolge sollen zwei parallele Tunnelröhren durchs östliche Erzgebirge getrieben werden. Die Röhren sind jeweils eingleisig und sollen sowohl von Personen- als auch von Güterzügen genutzt werden. Zum Neubau des Tunnels gehört auf deutscher Seite auch der Ausbau der Strecke zwischen Dresden und Heidenau.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) für Vertriebs-Aussendienst, Ratingen  ansehen
Bauleiter und Oberbauleiter/in im Straßen- und..., Leipzig, Halle  ansehen
Bauleiter (m/w/d) für Abbruch- und Erdarbeiten, Haltern am See  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen