Entwässerungslösungs-Hersteller erreicht Etappenziel bei Bürogebäude

Kessel feiert Richtfest

Lenting (ABZ). – Entwässerungslösungs-Anbieter Kessel hat kürzlich ein Richtfest für den im Bau befindlichen multifunktionalen Bürokomplex in Lenting gefeiert. Laut dem Unternehmen entstehen dort auf rund 5000 Quadratmetern fast 200 Büroarbeitsplätze sowie 26 Besprechungsräume. Das Gebäude soll nach der für Sommer 2022 geplanten Fertigstellung als neue Zentrale dienen. "Seit dem offiziellen Spatenstich im Januar hat sich einiges getan. Wir freuen uns, dass wir dem Ziel – moderne Arbeitswelten für unsere Mitarbeitenden zu schaffen – wieder ein Stück nähergekommen sind", betont Technik-Vorstand Edgar Thiemt.
Kessel Hochbau
Die Verantwortlichen für den Bau feiern ein weiteres erreichtes Etappenziel. Foto: Kessel

Im Kessel-Bürokomplex sollen die Mitarbeiter dem Unternehmen zufolge zwischen unterschiedlichen Arbeitsumgebungen wählen können, um ihre Aufgaben optimal auszuüben. Darüber hinaus werden die Büros laut Thiemt nach den Anforderungen der jeweiligen Abteilung geplant: "Im Kundendienst etwa spielt der Schallschutz eine zentrale Rolle, während im Bereich des Produktmanagements das gemeinsame Arbeiten an Entwässerungslösungen der Zukunft wichtig ist." Hinzu kämen noch offene Küchen und eine sogenannte "Afterwork-Lounge", wo sich Mitarbeiter informell austauschen können. Der Bedarf an Heizenergie werde mehrheitlich mit Wärmeüberschuss aus der Produktion abgedeckt. Ergänzend sei der Einsatz einer Wärmepumpentechnologie geplant. Dabei werde die Luft gefiltert und bei Bedarf beheizt beziehungsweise gekühlt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) Technischer Umweltschutz..., Leinfelden-Echterdingen  ansehen
Mitarbeiter / Auszubildender (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Mit uns gemeinsam hoch hinaus, Plettenberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen