Erwiesene Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter

Sifatec erhält Gütesiegel und Zertifizierung für Seitenschutz

Bengel (ABZ). – Bei Sifatec steht risikofreies Arbeiten seit jeher im Zentrum der Unternehmensphilosophie. Dieses Bestreben unterstreicht der Experte für Absturzsicherungen jetzt erneut mit dem Erhalt des BGHW-Gütesiegels "Sicher mit System" sowie der Zertifizierung des temporären Flachdach-Seitenschutzes.
Sifatec Gerüstbau
Mit der innovativen Absturzsicherung sind Verarbeiter selbst in großer Höhe umfassend geschützt, ohne in ihrer Arbeit eingeschränkt zu sein. Foto: Sifatec

Sicherheit am Arbeitsplatz erlaubt keine Kompromisse. Diese Formel gilt erst recht für Tätigkeiten in der Höhe, beispielsweise bei der Sanierung von Flachdächern.

Eine umfassende Absicherung vor Absturz bietet Sifatec mit seinem temporären Seitenschutz. Das patentierte Seitenschutzsystem wird direkt am Dachrand angebracht und erlaubt barrierefreies Arbeiten. Es entspricht laut Unternehmen den Vorgaben der DIN 13374 Klasse A und wurde durch eine namhafte Prüfstelle mit dem "GS-Zeichen – Geprüfte Sicherheit" zertifiziert. Die nach der Aufbau- und Verwendungsanleitung vorgegeben vielfältigen Anwendungen bedürfen somit keiner weiteren bauaufsichtlichen Zulassung.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
technische Sachgebietsleitung (m/w/d) im..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Landschaftsarchitekt:in „Schulentwicklung“ (w/m/d), Frankfurt  ansehen
Bauingenieur Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau ..., Rottweil  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Sifatec Gerüstbau
Zertifizierte Sicherheit bietet Sifatec seinen Kunden mit dem temporären Flachdach-Seitenschutz. Abb.: Sifatec

Doch auch innerbetrieblich hat der systematische und wirksame Arbeitsschutz bei Sifatec höchste Priorität. Folgerichtig wurde das Unternehmen nach umfassender Begutachtung durch die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) mit dem Gütesiegel "Sicher mit System" ausgezeichnet.

Das Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit entspricht der im März 2018 eingeführten internationalen Norm ISO 45001 und belegt einmal mehr die kontinuierliche und zielgerichtete Weiterentwicklung Sifatecs zur Gewährleistung eines gefahrlosen Arbeitsumfelds sowie einer nachhaltigen Kultur der Prävention.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen