Kubota Care

Gewährleistung verlängert

Offenbach (ABZ). – Betriebs- und Kostensicherheit, eine verlängerte Gewährleistung und flexible Optionen – mit dem nun auch für die Produkte der Kompakt-Traktoren, RTVs und Rasentraktoren verfügbaren Kubota-Care-Programm profitieren Kubota-Kunden langfristig von ihren Arbeitsgeräten.
Kubota Maschineninstandhaltung
Kubota Care steht für optimale Kosten- und Betriebssicherheit und einen perfekten Schutz über die übliche Gewährleistungspflicht hinaus. Die verlängerte Gewährleistung gilt für fünf Jahre beziehungsweise bis zu 5000 Betriebsstunden (je nachdem, was zuerst eintritt). Foto: Kubota

Die verlängerte Gewährleistung Kubota Care ist bereits seit einiger Zeit für die landwirtschaftlichen Traktoren der M-Serie verfügbar, nun ist Kubota Care auch für Kompakt-Traktoren, RTVs und Rasentraktoren erhältlich. Kubota Care sichert Herstellerangaben zufolge den Wert der Maschine langfristig. Mit diesem Angebot werde das Unternehmen seinem Namen einmal mehr gerecht. Denn Kubota stehe für herausragende japanische Qualität, die auch härtesten Arbeitsbedingungen standhält, so der Hersteller. Die verlängerte Gewährleistung schützt nun zusätzlich vor den Folgen unvorhergesehener Schäden.

Der Zeitraum der verlängerten Gewährleistung umfasst fünf Jahre beziehungsweise bis zu 5000 Betriebsstunden (je nachdem, was zuerst eintritt):

  • Bei den Baureihen B1, L1, GR, Z sowie RTV ist Kubota Care von nun an fester Bestandteil – die Gewährleistungsverlängerung ist hierbei auf fünf Jahre beziehungsweise 2000 Betriebsstunden ausgelegt.
  • Die Baureihen B2, L2, BX und ST sind optional mit Kubota Care verfügbar. Der Zeitraum erstreckt sich auf fünf Jahre beziehungsweise 2000 bis 5000 Betriebsstunden (in 500er-Schritten flexibel wählbar).
  • Die Baureihen F, ZD, GZD und G sind ebenso optional mit der verlängerten Gewährleistung für fünf Jahre beziehungsweise 1000 bis 2500 Betriebsstunden (in 250er-Schritten flexibel wählbar) verfügbar.

Das System bietet dem Kunden laut Unternehmen vielfältige Vorteile. So erhielten Kubota-Care-Kunden ein Höchstmaß an Betriebs- und Kostensicherheit – denn im Falle eines Gewährleistungsanspruchs entstehen keine weiteren Kosten. Alle Ersatzteile, Schmierstoffe und die Arbeitszeit für anfallende Reparaturen sind inklusive. Ein Selbstbehalt wie bei vielen anderen Anbietern fällt nicht an. Der Anwender hat zudem abhängig von der gewählten Maschine die Wahl zwischen flexiblen Gewährleistungszeiträumen von fünf Jahren oder bis zu 5000 Betriebsstunden (je nachdem, was zuerst eintritt). Dieser Zeitpunkt entspricht dem durchschnittlichen Verkaufszeitpunkt.

Anfallende Reparaturen werden von speziell für Kubota-Maschinen ausgebildeten Fachkräften durchgeführt. Dabei werden ausschließlich Original-Kubota-Ersatzteile verwendet.

Die gesamte Abwicklung erfolgt über den Kubota-Vertriebspartner vor Ort. Die verlängerte Gewährleistung ist zudem an die Maschine gebunden, das heißt auch beim Verkauf vor Ablauf der Laufzeit bleibt der Schutz bestehen und wird dann an den neuen Besitzer übertragen. Damit wird der Wiederverkaufswert deutlich gesteigert.

Um den vollen Kubota-Care-Schutz zu erhalten, ist eine Wartung gemäß der Kubota-Wartungsrichtlinien notwendig, teilt das Unternehmen mit. Kubota Care stellt eine vollwertige Verlängerung der Gewährleistung dar. Diese umfasst alle Komponenten, die von der gesetzlichen Gewährleistung abgedeckt werden. Falls eine Gewährleistungsreparatur nötig ist, entstehen so keine Kosten für den Kunden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Maschineninstandhaltung bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Kubota bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen