Neue mobile Aufbereitungsanlage

Frequenzumformer regelt Korn-Rückführband-Geschwindigkeit

SBM Aufbereitungsanlagen Recyclingtechnik
Neue mobile SBM-Aufbereitungsanlage: Die neue Remax 1112 Maxi von SBM wird einen völlig neu überarbeiteten Materialfluss und viele weitere Neuerungen aufweisen. Im Bild die größere Remax 1312 Maxi. Foto: SBM

OBERWEIS/ÖSTERREICH (ABZ). - SBM bringt rechtzeitig zur bauma (Halle B2, Stand 231/332) eine neue mobile Aufbereitungsanlage auf den Markt und erweitert die Remax-Reihe um eine leistungsstarke, ökonomische Anlage. Die raupenmobile Anlage gehört mit 41 t zur Mittelklasse der Remax-Serie. Die neue Remax 1112 Maxi bietet einen völlig neu überarbeiteten Materialfluss, womit ein Materialstau der Vergangenheit angehört. Das Austragsband unterhalb des Siebes, ist optional starr oder um 180° schwenkbar, wodurch sich die Haldenkapazität um das Fünffache erhöht und die logistischen Abläufe erheblich verbessert werden. Der Prallbrecher RHS hat bewährte SBM-Qualität. Der Rotor, mit einem Durchmesser von 1160 mm, sorgt für hohe Energie im Brecherraum. Eine gleichmäßige Brechleistung und ein hoher Durchsatz sind überzeugende Leistungsparameter der SBM-Anlage. Das diesel-elektrische Antriebskonzept sorgt für geringe Betriebskosten.

Zur weiteren Ausstattung der Remax 1112 Maxi gehört eine Netzgenerator-Umschaltung, die eine nochmalige Reduktion der Betriebskosten mit sich bringt. Ein Rotor, dessen Drehzahl regelbar ist und eine aufgebaute Reinigungsfunktion der Austragsrinne sind ebenfalls Eigenschaften der SBM-Neuheit. Diese Anlage ist mit einem Frequenzumformer ausgestattet, um die Geschwindigkeit des Überkorn-Rückführbandes zu regeln.

Dolly-fähige kompakte Transportabmessungen und die Erfüllung neuester Umweltvorschriften sind selbstverständlich, heißt es von Unternehmensseite. Zu den weiteren Verbesserungen zählt ein überarbeitetes Steuerungskonzept mit vereinfachter Bedienung, sowie eine automatische Bunkerverriegelung, mit der die Remax 1112 Maxi sicherheitstechnisch am neuesten Stand der Technik ist. Durch das grafische, kratzfeste Touch-Display kann die Anlage mit Handschuhen ohne Probleme bedient werden. Neu in der Remax-Serie ist die Funkfernbedienung, mit der sich die Anlage gut manövrieren, der Magnetabscheider bedienen und die Aufgabe regeln lässt. Auf Kundenwunsch sind weitere Funktionen möglich.

Mit der Entwicklung eines hocheffizienten Reclaimers – einem Brückenschaufelrad-Rückladegerät – baut SBM Mineral Processing GmbH das Produktportfolio speziell für aufbereitete Schüttgüter aus. Das neue SBM-Produkt wird überall dort eingesetzt, wo es auf einen ökonomischen Umschlag und auf Homogenisierung großer Mengen an Schüttgut ankommt – also eine Anlage speziell für die Rohstoffindustrie. Der Reclaimer zeichnet sich durch eine besonders hohe Verladeleistung und eine hohe Verfügbarkeit aus. Er ist speziell für extreme Einsatzbedingungen bei Eis, Schnee und Frost konzipiert.

Das aufbereitete Material mit einer Körnung von 0–8 mm wird über ein Verteilerband schichtweise auf zwei Halden aufgebaut. In der Folge wird das Material vom Rückladegerät vollautomatisiert wieder aufgenommen und über Förderbänder der Waggonverladung zugeführt. Der SBM-Reclaimer verhaldet 1000 t/h bei einer Schienen-Spurweite von 58 m und wird im Herbst 2013 in Betrieb gehen. Die Neuentwicklung ist wesentlicher Teil eines Großauftrags, den das österreichische Traditionsunternehmen SBM im Vorjahr für sich gewinnen konnte.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Maschinen-/Anlagenbediener (m/w/d) - Bereich..., Reichertshofen  ansehen
Straßenbauer/in, Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen