Neuentwicklungen im [eco]-Sortiment von Remmers

Holz auf nachhaltige Art beschichten

Löningen (ABZ). – Für die umweltgerechte und zugleich wirtschaftliche Beschichtung von Holz im Außenbereich stehen Zimmereibetrieben qualitativ hochwertige Anstrichsysteme aus dem [eco]-Sortiment von Remmers zur Verfügung.
Remmers Baustoffe
Die Öl-Mittelschicht-Lasur Aqua OML-48/tm [eco] ist atmungsaktiv und zugleich wetter- und UV-beständig. Foto: Remmers

Die auf Basis nachwachsender Rohstoffe entwickelten [eco]-Holzanstriche orientieren sich von Konzeption und Produktion über Verpackung und Logistik bis hin zu Anwendung und Entsorgung konsequent am Prinzip der Nachhaltigkeit, versichert der Hersteller. Das macht sie umweltverträglich mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Zugleich seien die [eco]-Produkte höchst leistungsfähig und ließen sich einfach verarbeiten.

Die Öl-Mittelschicht-Lasur Aqua OML-48/tm [eco] sowie die Öl-Wetterschutz-Farbe Aqua OWF-68/tm [eco] sind emissionsarme Neuentwicklungen für alle Maßhaltigkeitsstufen. Die beiden blockfesten und tuchmatten Produkte zeichnen sich laut Remmers durch ihren guten Verlauf aus. Sie sind atmungsaktiv sowie wetter- und UV-beständig. Sowohl die deckende Aqua OWF-68/tm [eco] als auch die lasierende Aqua OML-48/tm [eco] entsprechen der DIN EN 71/3 "Migration bestimmter Elemente". Insofern sind sie neben der Anwendung für Holz am Bau zum Beispiel auch erste Wahl für die Holzbeschichtung im Wohnbereich. Als Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung vermindert die Wetterschutz-Farbe außerdem Verfärbungen durch wasserlösliche Holzinhaltsstoffe. Sowohl für die Öl-Mittelschicht-Lasur als auch für die Öl-Wetterschutz-Farbe gilt: Die angebotenen Farbtöne sind jeweils untereinander mischbar.

Die Öl-Vergrauungs-Lasur Aqua OVL-49/tm [eco] greift aktuelle Trends der Vorvergrauung bei der Holzbeschichtung auf und ermöglicht es dem Zimmerer, einen dauerhaft gleichmäßigen Farbton im bewitterten und unbewitterten Bereich zu erzielen. So wie die übrigen Produkte des [eco]-Sortiments ist auch Aqua OVL-49/tm [eco] emissionsarm und nach veganen Prinzipien hergestellt, erläutert das Unternehmen. Die Lasur eignet sich für die vielseitige Anwendung innen und außen, insbesondere für die Beschichtung von Holzfassaden, Klappläden, Profilbrettern, Gartenhäusern oder auch Zäunen, Fachwerk, Carports und Holzverschalungen. Aqua OVL-49/tm [eco] unterstützt die natürliche Vorvergrauung des Holzes und sorgt für nahtlose Übergänge. Es gibt sie in zehn Farbtönen, davon eine Hälfte in Uni-Grau für eher dezente Vorvergrauungseffekte und die andere in Metallic-Grau für ausdrucksstarke Patina-Effekte. Die atmungsaktive, tuchmatte Lasur verfügt über einen guten Verlauf und ist tropfgehemmt, sodass sie sich leicht verarbeiten lässt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
staatlich geprüfte/n Techniker/in (m/w/d) der..., Stadland  ansehen
Ingenieur*in Freiraumplanung für die Pflege- und..., Kiel  ansehen
technische Sachgebietsleitung (m/w/d) im..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen