Poloplast

Dichtung ist fix mit der Muffe verbunden

Messen und Veranstaltungen
POLO-KAL XS-Rohre und –Formstücke. Foto: Poloplast

Leonding/Österreich (ABZ). – Poloplast entwickelt und produziert verstärkte, mehrschichtige Rohrsysteme aus Kunststoff und Polymercompounds. Auf der Messe zeigt die österreichische Firma das hochschalldämmende, vielfältig einsetzbare POLO-KAL XS. Es sei sehr einfach, schnell und sicher zu verarbeiten, so das Unternehmen.. Die Dichtung sei kein loses Teil, sondern ein fix mit der Muffe verbundener, hochelastischer und widerstandsfähiger Ring. In Kombination mit den systemgeprüften Brandschutzmanschetten POLO-BSM und POLO-BSM F für alle POLO-KAL-Rohrsysteme bietet Poloplast zugelassene Brandschutzlösungen an. Das Unternehmen stellt auf der bautec in Halle 1.2 am Stand 1608 aus.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung (m/w/d) der Abteilung Tiefbau, Pullach im Isartal  ansehen
Aufsichtsperson I zur Ausbildung als Technische/r..., Niedersachsen Mitte  ansehen
Seilbaggerfahrer (m/w/d), Jettingen-Scheppach  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen