Säuberung von Solar-/Photovoltaikanlagen

Bühnen gewähren sicheren Einsatz in großen Höhen

RUTESHEIM (ABZ). - Viele Hausbesitzer freuen sich lange Jahre über die teils enorme Kostenersparnis durch den Einsatz ihrer auf dem Dach montierten Solar-/Photovoltaikanlage. Doch die Freude währt häufig nur kurz, wenn die Anlage nicht auch gepflegt wird. Auf dem Dach sind die Solar-/Photovoltaikanlagen allen erdenklichen Umwelteinflüssen ungeschützt ausgesetzt. Blütenstaub oder auch Vogelkot bilden Jahr für Jahr eine Schmutzschicht, so dass sich mit der Zeit die Lichteinstrahlung auf die Module verringert und somit deren Leistung. Viele glauben, dass regelmäßiger Regen – oder im Winter auch Schnee – die Solarzellen wieder mit Selbstreinigungskräften säubern würde. Das ist ein zumeist sehr teurer Irrtum, denn Regen und Schnee bringen zusätzliche Verschmutzungen aus der Luft mit sich, die sich auf den Modulen absetzen. Sind die Module mit Rahmen versehen, schiebt Regen und Schnee den Dreck zusätzlich mit jedem Niederschlag zum Rahmen hin und trägt so vermehrt zu Ablagerungen und Moosbildung bei. Längerfristig entstehen so irreparable Schäden.

Aus diesen Gründen ist eine regelmäßige Reinigung der Solar-/Photovoltaikanlage unerlässlich. Als zeitlicher Turnus wird eine Reinigung alle drei bis vier Jahre empfohlen, was allerdings auch mit der Lage des Wohnobjektes zusammenhängt. Häuser in z. B. stark landwirtschaftlich genutzten Gebieten oder auch in Innenstädten sollten in kürzen Reinigungsperioden gesäubert werden. Mit der Reinigung der Solar-/Photovoltaikanlage lassen sich bis zu 20 % an Energiekosten einsparen und die Lebensdauer um ein Vielfaches verlängern.

Zur Reinigung eignet sich der Einsatz von Arbeitsbühnen, da sie einen sicheren Einsatz auch in großen Höhen gewährleisten. Verschiedene Ausführungen stehen Ihnen für Ihre Arbeiten zur Verfügung - gerne auch mit Bedienpersonal. Auch sonst erfordern unterschiedlichste Einsatzzwecke spezifische Geräte. Der Fuhrpark von Firma Lanz am Hauptstandort in Rutesheim hält eine große Auswahl an verschiedensten Lkw-Arbeitsbühnen, Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühnen, Scheren- und Kettenarbeitsbühnen, Teleskop-Ladern, Gabelstapler und auch einen Ladekran, Lkw-3-Seiten-Kipper sowie Baustellenabsicherungen für seine Kunden bereit. Gleichgültig ob für den Innen- oder Außenbereich, Kleinstbaustellen oder in 46 m Höhe – die Mitarbeiter von Firma Lanz beraten bei der Auswahl des richtigen Arbeitsgerätes und machen vorab ein Angebot. Termingerechte Lieferung mit Hol- und Bringservice, unkomplizierte Abwicklung und faire Preise machen Lanz Hebebühnen nach eigenen Angaben auch außerhalb Rutesheim zu einem zuverlässigen Partner auf Ihrer Baustelle.

Ob Sindelfingen, Ludwigsburg, Waiblingen, Esslingen, Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart oder sogar Schwäbisch Gmünd – Firma Lanz kennt keine Grenzen! Mit der Niederlassung im Stuttgarter Westen ist Firma Lanz auch Ansprechpartner für die Stuttgarter Innenstadt und das zentrumsnahe Umland – so sind kurze Anfahrtswege und Reaktionszeiten garantiert.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Service-Techniker / Mechatroniker (m/w/d) für..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Minijobber als Tankwagenfahrer (m/w/d), Frickenhausen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen