Transporte übers Wasser

Forschungsprojekt untersucht autonome Binnenschifffahrt

Potsdam (dpa). – Christian Masilge bringt den Ansatz seines Forschungsprojekts mit einem Satz auf den Punkt. "Während die Straßen und Schienenwege zunehmend mit Lieferverkehr verstopft sind, ist der Verkehrsträger Wasserstraße praktisch ungenutzt", sagt der Geschäftsführer der Schiffbau-Versuchsanstalt Potsdam (SVA). Das will die SVA mit ihrem Projekt A-SWARM grundlegend ändern. Im Projekt sei ein Verbund autonom gesteuerter Schiffe, die Baumaterialien, Waren und Pakete in der wasserreichen Region Berlin-Brandenburg auf dem Wasserwege zum Bestimmungsort bringen soll. Inzwischen würden selbst große Baustellen am Wasser in Berlin nur noch von Lastwagen beliefert, erläutert Masilge.

Die SVA will dagegen auf die Lieferwege früherer Zeiten zurückgreifen. "Alle Lieferungen über 10 Tonnen liefen damals mit Schiffen, denn Lastwagen gab es nicht", erklärt der Geschäftsführer. Die autonome Steuerung spare Personalkosten, denn nicht für jede kleine Bootseinheit könnten die vorgeschriebenen zwei Mann Personal beschäftigt werden, erläutert Masilge. Die Firma Infineon sei mit im Forschungsboot, weil neben der Steuerung über Satellitensysteme Sensoren für die direkte Umgebung der Boote notwendig seien. "Dies ist bei einer spiegelnden Wasseroberfläche schwieriger als bei autonom fahrenden Autos die Fahrbahndecke", berichtet der Ingenieur. "Die Künstliche Intelligenz muss auch erkennen, ob es etwa einen Ball vor sich hat oder den Kopf eines Schwimmers." Die Universität Rostock kümmere sich um die Regelungs- und Steuertechnik und eine Werft in Spandau habe zwei 6 Meter lange und 2,5 Meter breite Prototypen gebaut, die im Frühjahr bereits im 280 Meter langen Versuchsbecken der SVA getestet worden sein. Mit zwei weiteren Prototypen will Masilge einen Verbund von vier hintereinander gekoppelten Transportbooten im Sommer erstmals im Berliner Westhafen testen. Das Projekt wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Betriebsleiter/Geschäftsführer Entsorgungszentrum..., Lehrte  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen