Von A wie Asphaltfräse bis Z wie Zuschütten

Baumaschinen für den Kabelbau sind vielseitig einsetzbar

Köln (ABZ). – Die moderne Welt ist von einem Netz aus Kabeln durchzogen, die Kommunikation, Energieversorgung und digitale Infrastruktur ermöglichen. Im Zuge des stetig wachsenden Bedarfs an schnellerer Konnektivität und erneuerbarer Energie gewinnt der Kabelbau zunehmend an Bedeutung. Dabei spielen Baumaschinen eine entscheidende Rolle. Mit seiner stets wachsenden Produktpalette kann JCB für nahezu jeden Arbeitsschritt im Kabelbau eine passende Maschine anbieten.
JCB Kommunaltechnik
Starke Maschinen für den Kabelbau: Als elementarer Bestandteil von Infrastrukturmaßnahmen erfordert die Verlegung von Elektro- und Telekommunikationskabeln starke Maschinen. Der britische Baumaschinenhersteller JCB bietet eine große Bandbreite an Straßen- und Tiefbaumaschinen – ideal, um die Bedürfnisse der anspruchsvollen Kunden aus dem Bereich Kabelbau zu erfüllen. Wir nehmen die Lader, Bagger, Dumper und Walzen, die JCB für den Kabelbau anbietet, genauer unter die Lupe. Foto: JCB

Kompakte Radlader sind eine Lösung für den Materialumschlag im Kabelbau. JCB bietet eine große Modellvielfalt an kompakten Radladern an, die trotz ihrer kompakten Maße keine Kompromisse hinsichtlich des Komforts machen: die großzügigen Kabinen bieten dem Bediener jederzeit eine gute 360° Rundumsicht und tragen so zu einer größeren Sicherheit auf der Baustelle bei. Eine besonders einfache Bedienung lässt laut Hersteller die Arbeit schnell von der Hand gehen und die Parallelhub-Kinematik des Hubgerüsts ermöglicht ein einfaches und sicheres Arbeiten mit schweren Lasten, während der serienmäßig eingebaute hydraulische Schnellwechsler ein schnelles Wechseln von Anbaugeräten garantiert. Mit Kipplasten von 1,5 bis 3,6 t zeigen die kleinen Lader zudem die nötige Stärke, um effizient im Kabelbau zu arbeiten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
JCB Kommunaltechnik
Der laut Hersteller sicherste Kompaktlader der Welt mit seitlichem Einstieg. Foto: JCB

Mit JCB Kompaktbaggern von 0,8 bis 10 t Einsatzgewicht und Grabtiefen von 1,69 bis 5,09 m bietet JCB vielfältige Modelle für den Einsatz im Kabelbau. Diese Maschinen kombinieren Präzision und Leistung. JCB legt auch hier Wert auf den Komfort des Bedieners und die Qualität der Maschine. Die Maschinen sind leicht zu bedienen und bieten eine präzise Steuerung.

360-Grad-Rundumsicht

Die langen Schmierintervalle reduzieren Wartungsaufwände erheblich, während leicht zugängliche Verzurrpunkte den einfachen und sicheren Transport zur Baustelle gewährleisten. Der JCB Hydradig ist nach Unternehmensangaben ein wahres Schweizer Taschenmesser unter den Mobilbaggern. Seine Vielseitigkeit und Wendigkeit machten ihn zur idealen Wahl für den Kabelbau. Dank seiner unübertroffenen 360-Grad-Rundumsicht, ohne Spiegel oder Kameras, behalte der Maschinenbediener stets den Überblick. Die serienmäßige Allradlenkung und der niedrige Schwerpunkt sorgen für Stabilität und Wendigkeit. Der kurze Hecküberhang von 12 cm und die hohe Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h ermöglichen schnelles Umsetzen auf oder zwischen den Baustellen. Durch die umfangreichen Hydraulikoptionen oder Anhängerkupplung ab Werk eignet sich die Maschine als multifunktionaler Werkzeugträger für unterschiedlichste Anwendungen.

Die JCB-Raddumper bieten Nutzlasten von 1 bis 9 t und flexible Einsatzmöglichkeiten auf Baustellen. Sie sind als Front-, Schwenk- oder Hochkipper erhältlich und zeichnen sich ebenfalls durch eine einfache Bedienung und Wartung aus.

JCB Kommunaltechnik
Ein echtes Schweizer Taschenmesser unter den Mobilbaggern: der Hydradig. Foto: JCB

Das robuste knickgelenkte Chassis und die massive Mulde sorgen für Stabilität, selbst auf unebenem Gelände, erklärt der Hersteller. Mit Motorleistungen von 16 bis 55 kW sind die Raddumper von JCB für alle Herausforderungen im Kabelbau gerüstet. Die wendigen Vibrations-Tandemwalzen von JCB bieten gute Verdichtungsleistung. Diese Maschinen sind nach Unternehmensangaben nicht nur leistungsstark, sondern zeichnen sich auch durch einen geringen Kraftstoffverbrauch aus. Ein manuell einstellbares Offset vermeidet Schäden am Randbereich und das Walzenband hinten bündig zum Fahrgestell ermöglicht einfaches Manövrieren auf engstem Raum. Zahlreiche wartungsfreie Bauteile reduzieren den Schmieraufwand und die Wartungskosten erheblich.

Schnellwechsler

Der Kompaktlader JCB 155 ist mit seiner kleinen Plattform und einer Nenntragfähigkeit von 703 kg ideal zum Graben und Bewegen von Materialien. Der seitliche Einstieg macht den JCB 155 zum sichersten Kompaktlader der Welt, heißt es seitens des Herstellers. Ausgestattet mit einem Schnellwechsler nach Industriestandard und mit verschiedenen Anbaugeräten wird der JCB 155 zum vielseitigen Allrounder. Die Hydraulikpumpe ist bei Bedarf auch als High-Flow-Option mit bis zu 115 l/min für leistungsstarke Anbaugeräte erhältlich. Auch hier mangelt es nicht am Bedienkomfort: eine bis zu 46 % größere Kabine als bei Kompaktladern anderer Marken und eine bis zu 60 % bessere Rundumsicht als bei herkömmlichen Kompaktladern macht die Arbeit im Kabelbau mit dieser Maschine besonders angenehm.

JCB Kommunaltechnik
Kompaktbagger kombinieren Präzision und Leistung. Foto: JCB

Gemeinsam haben alle JCB-Maschinen ihre großzügigen Kabinen, die dem Bediener maximalen Komfort, vielseitige Ausstattungs-Optionen, beste Rundumsicht und ergonomische Bedienelemente bieten. Mit niedrigen Betriebskosten und robuster Bauweise zeigen die JCB-Maschinen aber auch in puncto Kosteneffizienz ihre Stärken.

Besonders interessant ist auch die JCB-eigene Lösung für das Flottenmanagement des Maschinenparks: Mit dem LiveLink Telemetriesystem können alle Maschinen immer vollumfänglich im Blick behalten, der Kraftstoffverbrauch überwacht und die anstehenden Wartungen frühzeitig in den Ablauf eingeplant werden. Das deutschlandweite JCB-Händlernetz stellt dabei einen schnellen Support und einen unkomplizierten Service sicher.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen