Zentrale Projektprozesse visualisiert

Neue Lösungen für die Datenanalyse auf Baustellen mit Software gefunden

München (ABZ). – Der Bausoftware-Spezialist Thinkproject hat die nächste Generation der Data Analytics Plattform eingeführt. Nach eigenen Angaben stellt er seinen Common Data Environment (CDE)-Kunden nun Thinkproject Analytics zur Verfügung.
think project! Software Bau digital
Die Standard-Dashboards bieten umfassende Einblicke in die Kernprozesse komplexer Bauprojekte. Foto: Thinkproject

Nachdem bereits Nutzer des Vertragsmanagements die Vorteile von Thinkproject Analytics nutzen und ihre Leistungen optimieren konnten, profitieren nun auch die TP CDE-Kunden davon, verspricht der Softwarehersteller weiter. Thinkproject Analytics ist derzeit in zwei Varianten erhältlich: in Gestalt von Standard-Dashboards oder als Datenservice. Weitere Varianten und Pakete werden zeitnah folgen - das zumindest kündigt der Hersteller nun an.

Zentrale Prozesse mit einheitlichen Berichten

Nach Angaben von Thinkproject sind die Standard-Dashboards vorkonfiguriert und visualisieren zentrale Projektprozesse, wodurch Nutzer Trends erkennen und die Projektleistung über die Zeit bewerten können. So lassen sich datengesteuerte Entscheidungen treffen und ein einheitliches Berichtswesen für alle Projekte schaffen. Mit den eingebauten Drill-down- und Filterfunktionen erhalten Nutzer detaillierte Analysen und präzise Informationen. Sämtliche Daten der Standard-Dashboards bezieht Analytics aus TP CDE, das als zentrale Datenquelle alle relevanten Projektdaten erfasst und verwaltet.

Die Standard-Dashboards von Thinkproject Analytics bieten umfassende Einblicke in die Kernprozesse komplexer Bauprojekte: Request for Information (RFI)-Verwaltung, Planmanagement, Mängelmanagement und Aktivitäten. Diese vier Dashboards beinhalten bewährte KPIs und erleichtern Visualisierung und Reporting, was zu fundierten, datengestützten Geschäftsentscheidungen beiträgt.

Während die Dashboards eine standardisierte Ansicht auf Projektprozesse bieten, können Nutzer mit dem individuell konfigurierbaren Datenservice selbst entscheiden, wie sie die Daten nutzen und integrieren – um so einen maximalen Mehrwert zu erzielen. Beim Datenservice greifen Nutzer prozessübergreifend auf Rohdaten zu, die ganz den individuellen Bedürfnissen entspricht und eine flexible Datenanalyse und -visualisierung gestattet.

Direkte Anbindung an Datenquellen

Neben Daten aus dem TP CDE lassen sich auch Informationen aus unternehmenseigenen Systemen wie etwa ERP, CRM oder Supply Chain einbinden. So entsteht ein umfassendes Bild sämtlicher relevanter Geschäftsprozesse. Die direkte Anbindung von Thinkproject Analytics an die Datenquellen ermöglicht es, sowohl den initialen Datenabruf als auch nachfolgende Aktualisierungen zu automatisieren, was den manuellen Aufwand verringert und mögliche Fehler bei der Datenübertragung reduziert.

Mit der Einführung von Analytics markiert Thinkproject nach eigenen Angaben einen weiteren Schritt in der digitalen Transformation für die Kunden im Bausektor. Anstatt sich allein auf Intuition oder vergangene Erfahrungen zu stützen, können Kunden ihre Entscheidungen nun auf solide Daten stützen. Zeitersparnis, eine verbesserte Zusammenarbeit und ein optimierter Projektablauf sind die positiven Effekte dieser Digitalisierung.

Thinkproject wird die Analytics -Lösung, die aktuell mit dem Vertragsmanagement und dem TP CDE verfügbar ist, in naher Zukunft auf weitere Thinkproject-Lösungen wie das Field Management und andere CDE-Lösungen, wie beispielsweise CONCLUDE CDE, ausweiten – bis schließlich das gesamte Portfolio abgedeckt ist. Thinkproject ist SaaS-Anbieter für Common Data Environment, Asset-, BIM- und Field-Management sowie Projektcontrolling. Thinkproject digitalisiert Bauunternehmen, Bauherren, Projektsteurer und Planer.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Seilbaggerfahrer (m/w/d), Jettingen-Scheppach  ansehen
Leitung (m/w/d) der Abteilung Tiefbau, Pullach im Isartal  ansehen
Aufsichtsperson I zur Ausbildung als Technische/r..., Niedersachsen Mitte  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen