Lernen im virtuellen Labor

MÜNCHEN (ABZ). - Mit dem "virtuellen Labor Bauphysik" ist der berufsbegleitende Studiengang "Master:Online Bauphysik", den die Fraunhofer Academy gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP und der Universität Stuttgart anbietet, künftig noch flexibler.

Im neuen Labor können Studierende erstmalig ortsunabhängig bauphysikalische Messungen durchführen. Insgesamt stehen zwölf Experimente zu unterschiedlichen Teilgebieten der Bauphysik zur Verfügung. Die Studierenden können bspw. im Blower-Door-Test Leckagen an Gebäudehüllen feststellen, im Akustiklabor das Schalldämm-Maß bestimmen oder im Brandlabor die Feuerwiderstanddauer von Trennbauteilen ermitteln.

Unter dem Motto "Innovationen für eine Digitale Welt" wurde das Labor bereits vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF als einer der "Ausgezeichneten Ort im Land der Ideen" 2015 ausgewählt.

Der Studiengang beginnt am 15. Oktober. Eine Bewerbung ist noch bis zum 15. September möglich. Weitere Informationen zum Studiengang "Master:Online Bauphysik" sowie zum Bewerbungsablauf finden Interessenten im Internet auf der Seite www.academy.fraunhofer.de.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung (d/m/w) der Fachgruppe Straßen und..., Buxtehude  ansehen
Stoffstrommanager (m/w/d) im Bereich Mineralik, Lehrte  ansehen
Technische Leitung (w/m/d) , Mönchengladbach  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen