Allround-Talent von Humbaur

Multifunktional ausgerüstet

Gersthofen (ABZ). – Wer auf der Suche nach einem Multitalent im Nutzfahrzeugbereich ist, sollte sich den Einachsanhänger der Bezeichnung HA Allrounder näher anschauen, ist Hersteller Humbaur überzeugt. Der Anhänger sei nicht nur wendig und kompakt, sondern überzeuge zudem mit einer großzügigen Serienausstattung. Diese mache den multifunktionalen Einsatz des Pkw-Anhängers möglich. Damit können nicht nur Schüttgüter oder ähnliches Material transportiert werden, auch kleine Maschinen seien kein Problem, versichert das Unternehmen. Die in den Aluminium-Seitenwänden versenkten Zurrbügel sorgen dafür, dass die Ladung optimal gesichert ist. Insgesamt sechs Stück sind integriert. Jeder Bügel wartet mit einer Zugkraft von 400 kg auf und ist Dekra geprüft.
Humbaur Ausstattung & Zubehör
Mit dem HA Allrounder können nicht nur Schüttgüter oder ähnliches Material transportiert werden, auch kleine Maschinen seien kein Problem, versichert das Unternehmen. Foto: Humbaur

Besonders robust und langlebig werde der Pkw-Anhänger durch die im Tauchbad feuerverzinkte V-Zugdeichsel. Die sorgt unter anderem für ein stabiles Nachlaufverhalten.

Darüber hinaus ist der Anhänger mit einem 13-poligen Stecker mit Rückfahrleuchte versehen, welche die im Unterfahrschutz integrierte Multifunktionsbeleuchtung mit Strom versorgt. Die Bordwände sind aus eloxierten, doppelwandigen Aluminiumprofilen gefertigt. Die Klappen sind mit versenkten Verschlüssen ausgestattet.

Im Folgenden einmal die Fakten zum HA 132513 Allrounder im Überblick: das Gesamtmaß beläuft sich auf 3802 x 1806 x 974 mm; das Innenmaß auf 2510 x 1310 x 400 mm; das zulässige Gesamtgewicht beträgt 1300 kg; die Nutzlast liegt bei rund 1011 kg; der Anhänger wartet mit einer Ladehöhe von 530 mm und einer Bereifung von 14".

Die Eckrungen des HA Allrounders sind mit Einsteckmöglichkeiten ausgestattet. Darin können Spriegel montiert werden, sodass der Anhänger mit einer Hochplane versehen werden kann. Serienmäßig gibt es Radstoß-dämpfer, Schiebestützen, Standschienen und eine Reling dazu.

Letztere macht nicht nur eine flexible Ladungssicherung möglich, sondern dient auch dazu, die enthaltene Flachplane zu fixieren.

Mit den Aluminium-Auffahrschienen können kleine Maschinen einfach aufgefahren werden. In der losen Werkzeugbox, die auf der Deichsel befestigt werden kann, findet Werkzeug und weiteres Equipment Platz. Mit den optionalen hohen Bordwänden und dem Deckel lassen sich auch hohe Gegenstände sicher transportieren. Durch den aufklappbaren Deckel gelingt der Zugang ins Innere schnell und einfach. In dieser Variante kann die Rückwand wie eine Tür aufgeschwenkt werden.

Sind Kunden an weiteren Features interessiert, können sie den Tieflader optional mit Zubehör wie einem Ersatzrad inklusive Halterung, Plane und Spriegel (1300 bis 1800 mm) oder einem Metall-Absperrschuh mit Schloss für die Auflaufeinrichtung ausstatten. Ein Aluminium-Riffelblech macht den Anhänger noch robuster.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen