Axion

Umsichtig abbiegen mit kamerabasierter KI

Weißenhorn (ABZ). – Der tote Winkel birgt bei Lkw, Bussen sowie vielen weiteren großen Nutzfahrzeugen enormes Gefahrenpotenzial. Insbesondere als Rechtsabbieger sind die Voraussetzungen bei Fahrzeugen mit mehr als 3,5 t oft kritisch.
Axion Nutzfahrzeuge
Hinweise und Warnungen können visuell per LED-Warnleuchte sowie optional durch Übertragung des Kamerabildes an einen Monitor erfolgen. Abb.: Axion

Von den fahrzeugführenden Personen wird höchste Aufmerksamkeit und Verantwortung gefordert, wobei ein intelligentes Assistenzsystem eine deutliche Entlastung bieten kann. Der kamerabasierte Abbiegeassistent ICA Turn-Assist AI40 von Axion unterstützt nach Unternehmensangaben das Wahrnehmen schwächerer Verkehrsteilnehmer und hilft so, die Risiken beim Rechtsabbiegen wirksam zu minimieren.

Die Schlagzeilen zu tödlichen Unfällen von Radfahrern durch rechtsabbiegende Lkw brechen nicht ab. Dieses typische und besonders schwerwiegende Toter-Winkel-Beispiel stellt aber nur ein Szenario von vielen dar, die dringenden Handlungsbedarf wecken. Eine effektive Steigerung der Aufmerksamkeit und Minimierung von Fehlern ist durch Abbiegeassistenzsysteme wie dem AXION ICA Turn-Assist AI40 zu erreichen. Aus guten Gründen wird die Nachrüstung durch das Bundesamt für Logistik und Mobilität (BALM) gefördert.

Das kamerabasierte System von Axion fällt je nach Ausführung unter die De-Minimis beziehungsweise AAS-Förderung. Es verfügt über eine ABE und ist flexibel nachrüstbar. Für Fahrer von Lkw, Bussen und anderen Nutzfahrzeugen der Klassen M2 und M3 sowie N2 und N3 stellt der Abbiegeassistent eine Entlastung dar. Neben intuitiver Bedienbarkeit integriert sich das Turn-Assist-System auch durch die kompakte Bauart der Komponenten in das Konstrukt des Fahrzeugs und die Routine des Fahrers, erklärt der Hersteller.

Das Herzstück des Assistenzsystems bildet eine hochauflösende HDR-Kamera zur einfachen Montage an der rechten Fahrzeugseite, beispielsweise am Führerhaus von Lkw. Die Kamera DBC-AI40 mit 170° Blickwinkel deckt einen weiten Warnbereich über die Empfehlungen des BDMV hinaus ab. Durch die direkte Bildverarbeitung in der Kamera treten keine Latenzen auf. Auch Regenwasseransammlungen auf der Linse werden dank Tropfkante wirksam vermieden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Axion Nutzfahrzeuge
Der kamerabasierte Abbiegeassistent ICA Turn-Assist AI40 von Axion unterstützt nach Unternehmensangaben das Wahrnehmen schwächerer Verkehrsteilnehmer. Foto: Axion

Das Design sorgt zuverlässig für klare Sichtverhältnisse auch bei schlechten Licht- und Witterungsbedingungen. Die Kamera erfüllt Schutzklasse IP69K, zudem sind verschiedene Gehäusevarianten sowie Halterungen zur Dachmontage erhältlich. Rund um das smarte Herzstück besteht das Assistenzsystem weiterhin aus einem Steuergerät sowie einem Warnsummer und einer LED-Warnleuchte für die Anbringung im Cockpit.

Die Systembezeichnung "AI" steht für künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence) und bezieht sich auf die Deep-Learning-Technologie des Abbiegeassistenten. Das Kamerabild des Bereichs rechts neben dem Fahrzeug wird laufend hinsichtlich Personen und Radfahrern (VRU) ausgewertet und in verschiedenen Warnstufen an den Fahrer übermittelt. Dank der intelligenten Kamerafunktionalität ist keine weitere Sensorik-Nachrüstung am Fahrzeug notwendig.

Hinweise und Warnungen können visuell per LED-Warnleuchte sowie optional durch Übertragung des Kamerabildes an einen Monitor erfolgen. Bei akuter Kollisionsgefahr wird zudem ein akustischer Signalton erzeugt. Grundsätzlich ist die intelligente Deep-Learning-Technologie auf die Unterstützung und Entlastung des Fahrers ausgelegt. Die Warnstrategie ist zu diesem Zweck mehrstufig und intuitiv ausgerichtet: Informationen und Warnungen sollen stets sinnvoll an den Fahrer weitergegeben werden und somit eine harmonische Assistenz in der Routine am Steuer bilden.

Axion stellt aus auf der NUFAM in Halle 1, Stand A 124.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen