Fassi

Zwei neue Krane der mittelschweren Baureihe

Albino/Italien (ABZ). – Fassi Gru präsentiert zwei neue Krane der mittelschweren Baureihe. Die beiden neuen Krane der 30- und 35-t-Hubklasse seien ideal für die Baustofflogistik und für alle Einsätze, bei denen Flexibilität, Kompaktheit und geringes Gewicht erforderlich sind, so das Unternehmen. Beide Krane sind Mitglieder der XE-Dynamic-Serie und sind mit Endlos-Schwenkwerk ausgestattet. Geplant sind Versionen von zwei bis acht Ausschüben und alle Kombinationen, die mit Auslegern wie bei den Fassi-Modellen in der gleichen Kategorie möglich sind. Die elektrohydraulische Ausrüstung ist durch ADC-Systeme (Automatic Dynamic Control), einen digitalen Hydraulikblock D850, eine FX500-Steuereinheit, eine RCH/RCS-Funksteuereinheit als Standard (V7RRC optional), FSC (Fassi Stability Control), CPM (Überwachung der Kranposition), FS (Flow Sharing), XF (Extra Fast), MPES (Multi Power-Erweiterungssystem), XP (Extra Power) und Prolink (Progressive Link) besonders umfassend.

Im Vergleich zu den Vorgängermodellen verbessere sich das Gewichts-/Leistungsverhältnis abermals, so der Hersteller. Dies sei zum Vorteil der Vielseitigkeit. Diese Ladekrane seien mit ihren kompakten Abmessungen, dem geringen Eigengewicht und der Vielseitigkeit durch den Knickarm, neben der Distribution von Baustoffen auch interessant für andere Einsatzbereiche. Auch auf Binnenschiffen, den Fischerei- oder Eisenbahnsektor können sie zum bspw. zum Einsatz kommen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Baumaschinentechniker:in Röthis , Röthis  ansehen
Maschinen-/Anlagenbediener (m/w/d) - Bereich..., Reichertshofen   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen