Flüssiger Arbeitsablauf

Krane können sich gut anpassen

Liebherr Krane und Seilmaschinen
Der Magazinhof in Kassel soll zu einem modernen Wohn- und Arbeitsquartier werden. Für einige der anfallenden Arbeiten nutzen die Bauausführenden einen Liebherr-Kran des Typs 81K und einen 71EC-B. Diese stammen aus dem Mietpark des Kranspezialisten Wedekind. Foto: Wedekind

Kassel (ABZ). – Der Magazinhof in Kassel wird zu einem modernen Wohn- und Arbeitsquartier. Auf acht Baubereichen werden Sanierungs- und Neubauarbeiten ausgeführt. Für die Arbeiten nutzen die Bauausführenden auch einen Liebherr-Kran des Typs 81K und einen 71EC-B.Der Liebherr-Kran des Typs 81K und der 71EC-B stammen aus dem Mietpark des Kranspezialisten Wedekind.

Mieter können den spitzenlosen Obendreher sowohl mit als auch ohne Kabine voll funktionsfähig einsetzen, verspricht Wedekind. Durch seine Kompaktheit und die geringen Montagegewichte sei der Kran einfach und schnell montiert und damit eine passende Lösung für anspruchsvolle Baustellen. Der Flat-Top-Kran ist so gebaut, dass er einfach transportiert werden kann. Mit dem vorinstallierten Kompaktkopf sei er zudem besonders leicht, sicher und schnell aufgebaut.

Durch den erweiterten Ausleger des 81K.1-Krans kann der starke Untendreher der Baustelle sehr gut zuarbeiten, verspricht Wedekind. Nutzer können die Maschine höhentechnisch durch zusätzliche Turmstücke anpassen. Auf der Baustelle in Kassel hat sich beispielsweise der Fall ergeben, dass der Untendreher über dem 71EC-B schwenkt. Die innovative Selbstmontage-Technik, die Arbeit mit "Speed-2-Lift" und der serienmäßige Feinpositioniermodus "Micromove" ermöglichen außerdem eine besonders gute Anpassung an die Arbeitsgegebenheiten und die wirtschaftliche Umsetzung der Baumaßnahme, so der Kranspezialist. Zudem machen die Lastpendeldämpfung und die Windlastregelung die Arbeit für Mensch und Material sicherer und schonender und verflüssigen den Arbeitsablauf, teilt das Unternehmen mit.

2021 sollen die Arbeiten am Magazinhof in Kassel beendet sein, kündigen die Verantwortlichen an. Eigenen Angaben zufolge betreut die Firma Wedekind in ganz Deutschland schwierige und aufwendige Bauvorhaben. Dazu zählt auch die Sanierung der Kaskaden des Weltkulturerbes "Herkules" in Kassel. Neben dem Verkauf und der Vermietung von Liebherr-Turmdrehkranen stehen die Wedekind-Mitarbeiter auch beratend zur Verfügung und unterstützen bei Reparatur- und Servicefragen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Maschinist - Baggerfahrer (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Minijobber als Tankwagenfahrer (m/w/d), Frickenhausen  ansehen
Bauhelfer im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)..., Gladbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen