Frischbeton-Kleinmengen

Mobile Betonmischanlage ist auch für Baumaschinenhändler interessant

Mühldorf (ABZ). – Wird Beton in großen Mengen benötigt, kommt meist eine Betonpumpe oder ein Betonmischer zum Einsatz.

Sind jedoch kleinere Betonprojekte zu erledigen, ist der Einsatz dieser Maschinen unpraktisch. Werden mehrere unterschiedliche Betonsorten in kleinen Mengen benötigt, sind Betonpumpe und -mischer schlicht nicht mehr möglich. Genau für diese Fälle bietet Fliegl Bau- und Kommunaltechnik: BTS – the mobile mixing plant.

Die vollautomatische mobile Betonmischanlage ist Unternehmensangaben zufolge "perfekt für den Vertrieb von Frischbeton-Kleinmengen geeignet und macht Beton-Zapfen so einfach wie Tanken". Durch sein Selbstbedienungs- und Mitnahmesystem kann der Kunde eigenständig vor Ort aus zehn verschiedenen Beton-Rezepturen die von ihm benötigte Sorte auswählen und über eine Chipkarte kaufen sowie abholen. Innerhalb von zwei Minuten ist die passende Betonsorte im Mischmodul der Anlage gemischt und wird mengengenau über das Förderband auf das Fahrzeug, zum Beispiel Anhänger, ausgegeben.

Das Beton-Zapfsystem ist wegen des vollkommen unkomplizierten Abholer- und Kartensystems nicht nur selbsterklärend und zeitsparend für den Kunden, sondern auch einfach in der Abrechnung für den Anbieter. Relevante Daten wie Mischmengen können per App auf Smart Devices übertragen werden. BTS ist ein Komplettsystem aus Mischer, wahlweise mit einem oder zwei Doppelbunkern zur Bevorratung von Sand und Splitt, Zementsilo und Abzugsbändern.

Drei BTS-Varianten decken verschiedene Dimensionen und Anwendungsbereiche ab – neben der herkömmlichen Betonfertigung zum Beispiel auch die Verwendung von Recycling-Beton, die Herstellung trockener Mischungen etc. Ein 35-Tonnen-Zementsilo bietet einen ausreichenden Puffer, um die BTS permanent einsatzbereit zu halten.

Mit BTS bietet Fliegl nicht nur eine Kernkompetenz im Bausektor, sondern auch ein attraktives Angebot für Baustofffachhändler. Aber auch Bauunternehmer, Garten- und Landschaftsbaubetriebe, Zaunbauer, Straßen- und Tiefbaufirmen, Hausmeistereien sowie alle Profi-Kleinabnehmer, die immer wieder mit überschaubaren Betonmengen arbeiten, profitieren von dem System: Weil BTS schnell, einfach und flexibel Beton-Chargen von 0,15 bis 2 m³ fertigt und bereitstellt – und das komplett nach Kundenwunsch. Bei Bedarf kann auch ein Verzögerer hinzugemischt werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektleitung (m/w/d) kommunaler Straßenbau und..., Achim  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Pinneberg  ansehen
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen