Fritzmeier

Üblem Geruch entgegenwirken

Großhelfendorf (ABZ). – Dass es an vielen Tagen aus den Kanälen unangenehm riecht, liegt an Bakterien, die organische Bestandteile im Abwasser zersetzen. Wie Verantwortliche dem entgegenwirken können? Fritzmeier hat eine Lösung parat.
Abwassermanagement Messen und Veranstaltungen

Die Bakterien erzeugen beispielsweise Schwefelwasserstoff und Ammoniak – eben den typischen Abwassergeruch. Selbst mittelfristig besteht nach Angaben von Fritzmeier Umwelttechnik wenig Aussicht, dass die Kanäle wieder mehr Wasser führen. Im Gegenteil, alles deutet auf eine Zunahme der Trockenheit im Netz hin. Das führt auch zu Sekundärschäden durch mikrobakteriell induzierte Korrosion (MIC). Was also tun, um die Substanz zu erhalten, Anwohner zu besänftigen und Besucher nicht zu vergraulen?

Gutes Feedback zu Filtersystemen

Einige Städte haben nach Aussage von Fritzmeier Umwelttechnik bereits gute Erfahrungen mit Filtersystemen gemacht. Dieser Ansatz ist vergleichsweise preiswert, schnell umsetzbar und flexibel erweiterbar. Lösungen dazu wurden zuletzt auf der IFAT gezeigt. Darunter etwa am Stand von Coalsi, einer Marke von Fritzmeier Umwelttechnik. Der Hersteller kombiniert nach eigenen Angaben gleich drei Filtertechniken zu einer Wirkeinheit.

Hervorzuheben ist laut Unternehmen die Bio-Kraftstufe: Mikroorganismen verstoffwechseln die Geruchsbildner, sodass praktisch "reine" Luft übrig bleibt. Die Filter sind nach Aussage von Fritzmeier Umwelttechnik gefahrlos, wartungsfrei und halten lang.

Ein- und Aufsätze für Rohe gibt es auch

Es gibt sie nicht nur als Austauscheinsatz für Kanalschächte und Straßenabläufe, sondern auch als Ein- oder Aufsatz für Rohre und Leitungen, teils mit rechtssicherer Köderbox gegen Ratten. Für die Emissionen von Kläranlagen liefert der Hersteller Großgeräte mit aktiver Absaugung. Entscheider können sich auf der bauma informieren. Dort zeigt der Aussteller auch, wie man mit Aquastop der gegenteiligen Situation begegnet – wenn nämlich nach der Trockenheit zu viel Wasser in die Schächte dringt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Elmshorn  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Elektrotechnik, Elmshorn  ansehen
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen