Schlüter Baumaschinen

Händler plant Hausmessen

Erwitte (ABZ). – Für den 24. bis 26. März 2023 hat der Baumaschinenhändler Schlüter Baumaschinen zu seinen diesjährigen Schlüter-Tagen in die Zentrale in Erwitte eingeladen.

Neben geführten Betriebsbesichtigungen, bei denen den Besuchern die Handelscenter Digitale Baustelle, Rent (Vermietung), Zentrales Ersatzteillager, Konstruktion und Fertigung, Kundendienst sowie Ausbildung durch Experten aus den Abteilungen vorgestellt werden, steht laut dem Gastgeber besonders die Präsentation der Produktportfolios aller Lieferanten im Fokus. Im Bereich Steine & Erden und Recycling Kreislaufwirtschaft werden diverse Maschinen vom Muldenkipper, Radlader bis zum Umschlagbagger für den optimalen Einsatz präsentiert. Hinzu kommen Angebote für Neu- und Gebrauchtmaschinen und Zubehör sowie die Übersicht über das Rent-Portfolio mit der Vermietung von Baumaschinen, Anbaugeräten und digitalen Steuerungsgeräten. Der Mietbereich ist für den Kunden bundesweit vernetzt und umfasst einen großen Rent-Park von über 2500 Maschinen, wie Schlüter betont. Zudem haben alle Kunden die Möglichkeit, im traditionellen Fahrerwettbewerb ihr Können unter Beweis zu stellen. Die jeweiligen Gewinner dürfen sich laut dem Unternehmen über attraktive Preise freuen. Weitere Schlüter-Tage sind am 22. April in Dresden, 28. April in Gröbers, 24. Juni in Bingen sowie 12. August in Gladbeck geplant. Weitere Informationen finden sich unter www.schlueter-baumaschinen.de.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauleiter (m/w/d) für Abbruch- und Erdarbeiten, Haltern am See  ansehen
Bauleiter und Oberbauleiter/in im Straßen- und..., Leipzig, Halle  ansehen
Techniker*in Tiefbau Team Tiefbau/Fachdienst..., Elmshorn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen