Im Riedberg-Westflügel entsteht das BlueNote

Dauerhaft wirksam gegen Feuchtigkeit geschützt

Frankfurt (ABZ). – Das stetig wachsende Stadtquartier Riedberg in Frankfurt bietet neben hochwertiger Wohnbebauung auch Kindertagesstätten, Schulen, Kirchen, Einkaufs- und vielfältige Freizeitmöglichkeiten, Parks und Sportanlagen. In diesem Kontext entsteht im sogenannten Riedberg-Westflügel im Auftrag der Lechner Group derzeit das Wohnbau-Ensemble BlueNote.
Remmers Bauchemie
Für eine dauerhaft feuchtebeständige Sockelabdichtung der hochwertigen Stadtvillen im stetig wachsende Stadtquartier Riedberg in Frankfurt sorgt ein Abdichtungssystem von Remmers. Foto: Remmers

Der vom Architekturbüro planquadrat (Darmstadt) konzipierte Gebäudekomplex besteht aus acht Mehrfamilienhäusern mit 80 Wohneinheiten. Die Häuser haben eine organische Architektursprache mit hell verputzten Fassaden, Natursteinsockeln und Flugdächer und befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Parkanlage "Römische Straße".

Jedes Haus verfügt über Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen. Zu jeder Wohnung gehört ein Balkon oder eine (Dach-)Terrasse oder im Erdgeschoss eine Gartenfläche. Zur Innenausstattung gehören keramische Plattenbeläge und Wandfliesen, Echtholzparkett mit Fußbodenheizung, elektrische Rollläden und großzügige Fensterflächen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieure/-innen (m/w/d) der Fachrichtungen..., Neubiberg  ansehen
Bauingenieur (m/w/d) / Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Betriebsleiter/Geschäftsführer Entsorgungszentrum..., Lehrte  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Remmers Bauchemie
Das neue Wohnbau-Ensemble BlueNote in Frankfurt-Riedwald verspricht hochwertige Ausstattung und Top-Komfort. Foto: Lechner Group

Der Bauherr entschied sich bei der Außenabdichtung des in Betonfertigteil-Bauweise realisierten Gebäudes für ein System von Remmers. Die Übergänge von der WU-Betonsohle zum Erdgeschoss wurden streifenförmig mit der standfesten, flexiblen polymermodifizierten Dickbeschichtung MB TX 2K ausgeführt. Dies soll dauerhaften Schutz vor aufsteigender Feuchtigkeit bieten. So konnten laut Remmers die hohen Anforderungen der WU-Richtlinie des DAfStB erfüllt werden und der Wasserdurchtritt durch Fugen und Risse wird dauerhaft verhindert.

Die Reaktivabdichtung verfügt über eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) und darf daher sowohl für die Fugenabdichtung als auch die Flächenabdichtung verwendet werden. Remmers Fachvertreter Jürgen Hülshoff erklärt: "Die neue polymere Dickbeschichtung MB TX 2K ist für diesen Anwendungsbereich geprüft und bietet in puncto technischer Eigenschaften und Verarbeitung zahlreiche Vorteile und eignete sich daher ideal für das Projekt."

Remmers Bauchemie
Die Abdichtung wurde mit der Flexiblen Polymermodifizierten Dickbeschichtung MB TX 2K ausgeführt. Das Einbetten des Fugenbands Tape VF 120 folgte "frisch in frisch". Foto: Remmers

Die Arbeiten an den Gebäudesockeln übernahmen die Experten der Abdichtungstechnik J. Saarbeck (Wachtendonk). Im ersten Schritt erfolgte das Anschleifen des Untergrunds beziehungsweise das Anfasen der Außenecken. Nach der Entfernung der Betonhaut wurden Unebenheiten, Fehlstellen und Elementfugen mit dem mineralischen, schnell abbindenden Dichtspachtel WP DKS rapid [basic] verschlossen und egalisiert. Im Anschluss stellten die Verarbeiter eine Kontaktbrücke zum Betonuntergrund mit MB TX 2K her, worauf "frisch in frisch" der Einbau des Fugenband Tape VF 120 der umlaufenden Arbeitsfuge erfolgte.

Im nächsten Schritt wurde in der Vertikalen die erste Abdichtungsschicht aus MB TX 2K gleichmäßig aufgetragen und eine Verstärkungseinlage mit Remmers Tex 4/100 eingebettet. Nach Austrocknung folgte die zweite Abdichtungsschicht aus MB TX 2K. Mit der Ausführung zeigte sich das Verarbeiterteam um Geschäftsführer Joachim Saarbeck sehr zufrieden: "Die reaktive Dickbeschichtung verfügt über eine hohe Standfestigkeit bei gleichzeitig langer Offenzeit und lässt sich so leicht verarbeiten.

Zudem trocknet sie witterungsunabhängig in kürzester Zeit. So konnten wir alle Arbeiten flexibel und ohne Wartezeiten durchführen." Nach Fertigstellung der Abdichtung konnte im nächsten Schritt die Wärmedämmung aufgebracht werden. Durch die innovative Reaktivabdichtung des Typs MB TX 2K sind nach Aussage des Herstellers die Außenwände des neuen Wohnkomplexes BlueNote dauerhaft wirksam gegen Feuchtigkeit geschützt. Und schon in diesem Jahr sollen nach Fertigstellung aller Baumaßnahmen die ersten Bewohner in ihr neues Zuhause einziehen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen