Individualausstattung bestellt

RTS übernimmt 500. Iveco in den Fuhrpark

Dassendorf (ABZ). – Die RTS Transport Service GmbH mit Sitz in Dassendorf im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein hat kürzlich den 500. Iveco in den Fuhrpark übernommen. Der 500. ist ein IVECO S-WAY Wechselbrückenfahrgestell, das Teil einer Bestellung von 90 IVECO S-WAY im Rahmen der jährlichen Fuhrparkauffrischung von RTS ist.
IVECO Ausstattung & Zubehör
Bei der Übergabefeier: Frank Jessen (Betriebsleiter , v. l.), Jürgen Klein (Geschäftsführer der RTS Transport Service), Holger Struck (Geschäftsführer der RTS Transport Systeme), Jochen Brettschneider (Geschäftsführer der Iveco Nord),) und Olaf Glanert (Kundenberater der Iveco Nord). Foto: Iveco Magirus

Die 90 neuen S-WAY komplettieren dabei die aktuell mehr als 350 Fahrzeuge große Flotte. RTS ist seit zehn Jahren laut eigener Aussage treuer und zufriedener Neufahrzeug- und Werkstattkunde bei der Iveco Nord Nutzfahrzeuge GmbH. Bei einer Übergabefeier übernahmen Holger Struck, Geschäftsführer der RTS Transport Systeme, und Jürgen Klein, Geschäftsführer der RTS Transport Service, den 500. Iveco von Jochen Brettschneider, Geschäftsführer der Iveco Nord, Frank Jessen, Betriebsleiter, und Olaf Glanert, Kundenberater der Iveco Nord.

Brettschneider erklärt: "Langjährige Partnerschaften wie die mit RTS bestätigen, dass wir den Anforderungen und Erwartungen unsere Kunden gerecht werden.

Verlässliche, kontinuierliche Partnerschaft

Durch die verlässliche, kontinuierliche Partnerschaft haben wir ein tiefes Verständnis für den Fahrzeug- und Servicebedarf des Kunden RTS entwickelt, was uns ermöglicht, maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Wir sind dankbar und stolz für das Vertrauen, das uns RTS entgegenbringt, und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit." Der 500. Iveco und die übrigen 89 neuen IVECO S-WAY kommen im nationalen Systemverkehr für die führenden Paketdienste und Sammelgutorganisationen sowie in der Getränkelogistik zum Einsatz.

Bei den zuletzt ausgelieferten Fahrzeugen des Typs AS260S49Y/FS CM 6x2 handelt es sich um Wechselbrückenfahrgestelle mit einer gelenkten Nachlaufachse, einem Active-Space-Großraumfahrerhaus und einem 490 PS starkem 13-Liter-Motor nach Euro-VI-Norm. Mit dem Multi-Wechselbrückenfahrgestell eines renommierten deutschen Herstellers lassen sich BDF-Wechselbehälter (C715 – C782) bei einer Abstellhöhe von 1120 bis 1320 Millimetern transportieren.

Auf die Anforderungen der Fahrer zugeschnitten

Die IVECO S-WAY Wechselbrückenfahrgestelle sind auf Wunsch von RTS ab Werk auf die Anforderungen der Fahrer zugeschnitten. Neben dem Großraumfahrerhaus Active Space sowie einer vollautomatischen Klimaanlage inklusive Standklima und Standheizung sorgen auch die Hi-Komfort-Sitze mit Lendenwirbelstütze und einer dreistufigen Kühl- und Heizfunktion für Wohlfühltemperatur im Fahrerhaus.

Ein Multifunktionslederlenkrad, ein Sonnenrollo an den Seitenscheiben, ein Infotainmentsystem, ein Kühlschrank und ein gemütliches Bett tragen laut Hersteller zum Wohlbefinden bei. Da RTS auch großen Wert auf die Sicherheit der Fahrer und der weiteren Verkehrsteilnehmer legt, verfügen alle Iveco-Fahrzeuge über einen Abbiegeassistenten mit Kamera und großem Bildschirm im Fahrerhaus.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen und..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Düsseldorf   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen