Zur Person

Jeroen van den Oetelaar

Personen

Jeroen van den Oetelaar wird Chief Engineer DAF Vehicles und Mitglied des DAF-Vorstands. Er tritt die Nachfolge von Patrick Dean an, der zum Direktor PACCAR Electronics befördert wurde. van den Oetelaar (37) kam 2011 zu DAF und hatte seitdem Positionen mit zunehmender Verantwortung in den Bereichen Program Management, Product Development und Operations inne; zuletzt war er als Assistant Chief Engineer Vehicle Engineering tätig. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau von der University of Applied Sciences in Eindhoven und einen MBA von der TIAS Tilburg University. In seiner neuen Position ist er Harald Seidel, Präsident von DAF Trucks, unterstellt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur/-in für den Garten- und Landschaftsbau /..., Berlin  ansehen
Stoffstrommanager (m/w/d) im Bereich Mineralik, Lehrte  ansehen
Technische Leitung (w/m/d) , Mönchengladbach  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen