Kempf

Kippfahrzeuge kundenorientiert fertigen

Bad Marienberg (ABZ). – Die Fahrzeuge von Kempf bieten laut Hersteller eine Vielzahl von Vorteilen, die im Hinblick auf Funktionalität, Zuverlässigkeit und Rentabilität keine Wünsche offenlassen. Ob auf Baustellen, im Agrarbereich oder in der Recyclingbranche, sind die Stahl- beziehungsweise Aluminium-Mulden vielseitig im Einsatz.
Kempf Bagger und Lader
Auf der NUFAM in Karlsruhe können Besuchende sich von der vorteilhaften Technik überzeugen: Typ SKM 36/3 SR-Membran. Foto: Kempf

Auf der NUFAM in Karlsruhe können Besuchende sich von der vorteilhaften Technik überzeugen, in Halle 2 A 221.

Dort kann eine Stahl-Rundmulde mit Ladevolumen von etwa 26m³ genauer "unter die Lupe genommen werden": Neben dem niedrigen Eigengewicht bietet die halbrunde Muldenform konstruktionsbedingt eine ganze Reihe von Vorteilen, wie zum Beispiel ein besseres Abrutschverhalten durch konische Bauweise ("Mülltonnenprinzip") und eine durch Membranbauweise mitschwingende Muldenkonstruktion zur Verringerung von Beladungsschäden, erläutert der Hersteller. Eine Stärke von Kempf ist nach eigenen Angaben die kundenorientierte Fertigung von Kippfahrzeugen aller Art. Im Programm befinden sich weiterhin Schubbodenfahrzeuge und Anhänger.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Servicetechniker m/w/d im bundesweiten Außendienst..., Weißenfells  ansehen
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Minijobber als Tankwagenfahrer (m/w/d), Frickenhausen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen