Kraftstoffeffiziente Motortechnik mit Stufe-V-Konformität

Bobcat stellt neuen Sechs-Tonnen-Mobilbagger vor

Dobr?íš/Tschechische Republik (ABZ). – Eine neue Stage V-konforme Version des Sechs-Tonnen-Mobilbaggers E57W ist jetzt bei Bobcat erhältlich. Der E57W hat einen Bobcat-D24-Stage-V-Motor mit einer Leistung von 42,5 kW (57 PS) bei 2400 U/min. Ein effizienter Dieseloxidationskatalysator (DOC) und ein Dieselpartikelfilter (DPF) zur Abgasnachbehandlung gewährleisten minimale Emissionen.
Bobcat Bagger und Lader
Die geräumige Druckkabine mit niedrigem Geräuschpegel (74 dBA) und geringen Vibrationswerten bietet dem Fahrer Komfort auf dem neuesten Stand der Technik. Foto: Bobcat

Der neue Mobilbagger aus der Stage-V-Sechs-Tonnen-Klasse von Bobcat bietet laut Hersteller kompakte Maße, hohe Leistung und verbesserten Fahrkomfort. Er zeichne sich in seiner Klasse durch eine Kombination aus sehr hoher Stabilität, reibungsloser Steuerbarkeit der Arbeitsfunktionen und außergewöhnlicher Transportfähigkeit aus. Das maximale Drehmoment von 202 Nm des D24-Motors stellt sich bereits bei 1600 U/min ein (200 U/min weniger als beim Stage IIIB-Vorgängermotor).

Diese schnell abrufbare Leistung trägt auch zu einer sehr guten Kraftstoffeffizienz bei, wie das Unternehmen mitteilt. Darüber hinaus erhöhen Funktionen wie die automatische Motorabschaltung (der Motor wird nach einer voreingestellten Leerlaufzeit der Maschine abgestellt) und der automatische Leerlauf die Kraftstoffeffizienz. Der Motor ist durch die weit zu öffnende Hecktür leicht zugänglich und alle Wartungs- und Kontrollpunkte sind bequem vom Boden aus erreichbar. Auch die Wartungsfreundlichkeit wurde durch ein Öleinfüllrohr und einen automatischen Riemenspanner verbessert. Die Öffnungen in der Heckklappe des E57W wurden für einen verbesserten Luftstrom optimiert.

Die geräumige Druckkabine mit niedrigem Geräuschpegel (74 dBA) und geringen Vibrationswerten bietet dem Fahrer Komfort auf dem neuesten Stand der Technik. Die Rundumsicht aus der Kabine wird unterstützt durch ein effektives Beschlagschutzsystem, LED-Leuchten an Kabine und Ausleger sowie große Seitenspiegel. Ein beheizbarer, voll einstellbarer luftgefederter Sitz sowie eine Automatik-Klimaanlage als Serienausstattung gewährleisten eine komfortable Arbeitsumgebung für den Fahrer. Die ergonomischen Bedienelemente, wie etwa die Lenksäule und die Joystick-Konsolen, sind verstellbar. Die Lenkradposition lässt sich individuell für den Fahrer einstellen. Sitzheizung, Kabinenbeleuchtung, Sonnenblende und Seitenspiegel gehören zur Serienausstattung.

Der E57W ist aufgrund eines Sieben-Zoll-Touchscreen-Displays und ergonomisch angeordneten Bedienelementen einfach, intuitiv und effizient zu bedienen. Mit den empfindlichen und leichtgängigen Joysticks lassen sich Arbeiten angenehm und sicher mit minimalem Kraftaufwand erledigen. Die proportionale Zusatzhydraulik garantiert laut Bobcat die präzise Steuerung der verschiedenen Anbaugeräte.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen