Kulturstiftung in Sachsen-Anhalt

Langer Atem bei Denkmalsanierung notwendig

Leitzkau (dpa). – Die Sanierungen von Schloss Allstedt und Schloss Neuenburg sowie den Bau eines Depots in Halle will die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt im Rahmen des großen Sonderinvestitionsprogramms (SIP) vorrangig auf den Weg bringen. Auch alle anderen der insgesamt elf Großprojekte würden mit dem 200-Millionen-Euro-Programm fortgeführt, sagte der Generaldirektor der Kulturstiftung, Christian Philipsen, nun gegenüber Medien.

Das von Bund und Land finanzierte Sanierungsprogramm sei eine große Chance, die bedeutenden Kulturdenkmäler in einem Rutsch zu sanieren und für die touristische Nutzung weiterzuentwickeln. "Es geht nicht mehr um einen Bau nach Kassenlage", betonte Philipsen. Er hob auch hervor: "Das SIP braucht einen langen Atem." Das Schloss Allstedt genießt laut Philipsen Priorität, weil es im Mittelpunkt des Jubiläums "500 Jahre Bauernkrieg" und "500 Jahre Thomas Müntzer" stehen wird. Dort soll 2025 eine große Ausstellung gezeigt werden. Das Schloss gehört erst seit Mitte vergangenen Jahres zur Kulturstiftung. Das neue Zentraldepot in Halle für die Sammlungen der Kulturstiftung sei Voraussetzung für die Sanierung anderer Schlösser. "Wir sind noch nirgendwo so weit, dass wir bauen", sagte Philipsen. Das brauche Vorlauf. Im vergangenen Jahr sei die neue Baudirektion aufgebaut worden. Nun habe die Stiftung die Mannschaft beisammen, die arbeiten könne, sagte Philipsen. Es müsse mit einem jahrelangen Vorlauf für Planung, Untersuchungen und Bauforschung gerechnet werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) für Vertriebs-Aussendienst, Ratingen  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Richtung Bauingenieurwesen..., Nordenham  ansehen
Projektleitung (m/w/d) kommunaler Straßenbau und..., Achim  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen