Maßgeschneideter Service mit flexiblen Plänen

Vernetzte Fahrzeuge erhalten Wartung nach Bedarf

Scania Maschineninstandhaltung
Scania Wartung mit flexiblen Plänen: Immer mehr Scania Kunden nutzen diese optimierte Wartung. Foto: Scania

Koblenz/Brunn am Gebirge (ABZ). – Scania Deutschland Österreich, Anbieter von nachhaltigen Transportlösungen und Services, bietet Fahrzeugwartung, die dank Scania Telematik auf Echtzeit-Betriebsdaten und der aktuellen Fahrzeugnutzung basiert. Mit der vernetzten Dienstleistung erhält jeder Lkw genau die Wartung, die er braucht und Kunden profitieren damit von einer optimalen Verfügbarkeit und Laufzeit ihrer Fahrzeuge. "Mit Einführung der neuen Scania Lkw-Generation hat Scania 2016 auch die vernetzte Dienstleistung Scania Wartung mit flexiblen Plänen eingeführt", so Joachim Hepfer, Leiter Parts und Serviceverträge, Scania Deutschland Österreich. "Seitdem haben unsere Kunden weltweit mehr als 60.000 Wartungsverträge mit flexiblen Plänen abgeschlossen. Mit fast 7000 flexiblen Wartungsverträgen im deutschen und österreichischen Markt liegt Scania Deutschland Österreich im europäischen Vergleich auf Platz zwei, hinter Großbritannien", so Hepfer. Das bedeutet: "Etwa 70 % aller in diesem Jahr abgeschlossenen Wartungsverträge schließen unsere Kunden in Deutschland und Österreich als Scania Wartung mit flexiblen Plänen ab. Tendenz steigend."

Weltweit sind mittlerweile etwa 350000 Scania Fahrzeuge vernetzt und ein Sechstel davon ist mit unseren flexiblen Wartungsintervallen unterwegs", ergänzt Joachim Hepfer. Ist das Fahrzeug im Fernverkehr unterwegs, auf der Baustelle oder in der Entsorgung? Fährt es eher in warmen oder trockenen Regionen oder auch bei Schnee und Salz? Alle relevanten Informationen stellt die Bordelektronik zur Verfügung, die mit einer Vielzahl von Sensoren die Komponenten und Baugruppen im Blick hat. Die Daten selbst ruft Scania regelmäßig über den Scania Communicator ab. "Ein von Scania designtes Programm analysiert diese Informationen und legt den passenden Wartungsplan fest. So erhält jeder Lkw genau die Wartung, die er braucht. Unsere Kunden profitieren damit von einer optimalen Verfügbarkeit und Laufzeit ihrer Fahrzeuge", so Hepfer. "Mit der Dienstleistung helfen wir unseren Kunden ihre Gesamtwirtschaftlichkeit zu optimieren."

Für das weltweite Netzwerk an Scania Servicestützpunkten bzw. Werkstätten erfordert das Konzept der Wartung mit flexiblen Plänen eine proaktive Herangehensweise. "Anstatt darauf zu warten, dass Kunden anrufen, um einen Wartungstermin zu vereinbaren, setzt sich die Werkstatt selbst mit dem Kunden in Verbindung, wenn der fortlaufend optimierte Wartungsplan anzeigt, dass es Zeit für eine Wartung ist", erklärt Hepfer. Dies habe in unseren Werkstätten zu einem Umdenken geführt. "Wir können nicht nur die Betriebszeit für den Kunden erhöhen, sondern auch unsere eigenen Werkstattkapazitäten besser nutzen, da die anstehende Arbeit besser vorausgeplant werden kann."

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Servicetechniker m/w/d im bundesweiten Außendienst..., Weißenfells  ansehen
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Minijobber als Tankwagenfahrer (m/w/d), Frickenhausen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen